Adipositas und männlicher Infertilität darstellen: A global health problem

Unfruchtbarkeit ist ein stiller problem, dass übergewichtige Männer zu kämpfen haben. Dies ist ein gesundheitliches Problem, das verdient die Aufmerksamkeit von Politik und Medien.

Die zunehmende Zahl der übergewichtigen/fettleibigen Personen etabliert hat Fettleibigkeit als eines der wichtigsten gesundheitlichen Probleme für Jahre zu kommen. Subfertility oder Unfruchtbarkeit schweigen die Probleme, die übergewichtigen/adipösen Männer zu kämpfen haben. Dies ist besonders relevant, da es eine enorme Zunahme von Kindern, Jugendlichen und Jungen Erwachsenen Männer sind übergewichtig oder fettleibig. Dies ist ein gesundheitliches Problem, dass muss sorgfältig behandelt und verdient die Aufmerksamkeit von Politik und Medien.

Ernährungsgewohnheiten haben einen Einfluss auf die männliche reproduktive potential. Ein team unter der Leitung von Professor Pedro F. Oliveira an der Universität von Porto, Portugal veröffentlichte vor kurzem ein Papier in der „Current Pharmaceutical Design „Journal“ die Diskussion über Adipositas und Ihre Auswirkungen auf die reproduktive potential von Männern. „Übergewicht ist eine Stoffwechselerkrankung, die zu einer starken hormonellen Dysfunktion. Darm-Hormone bekannt sind, werden stark beeinflusst durch die Energie, die Unwucht, die durch überkonsum von Lebensmitteln. Jedoch, die Auswirkungen dieser Hormone auf die männlichen Fortpflanzungsorgane unbekannt bleibt“, erklärt Marco G. Alves, der erste Autor des Papiers. Er fügte hinzu, dass „Darm und Fettgewebe Hormone sind derzeit auf spotlight für eine wachsende Zahl von Forschern und der Pandemie-zahlen von Adipositas-unterstreicht deren Relevanz. Eine vollständige Aufklärung der männlichen Fruchtbarkeit mit jener Hormone haben wichtige klinische Implikationen und auch enthüllen die Mechanismen und Wege für einen therapeutischen Ansatz in der Behandlung der männlichen subfertility/Unfruchtbarkeit verbunden mit Korpulenz.“

Dies ist eine sehr interessante Studie diskutieren die neuesten und wichtigsten Erkenntnisse über männliche Fettleibigkeit und Unfruchtbarkeit. In den letzten Jahren, in diesem research-team eine Reihe von Artikel veröffentlicht, welche belegen, dass lifestyle-Faktoren und Ernährungsgewohnheiten spielen eine wichtige Rolle auf dem Gebiet der reproduktiven Gesundheit der Männer. Das team betont, dass die Politik und die Medien sollten pay ernsthafte Aufmerksamkeit auf diese Funde, die auf dieses Globale Gesundheitsproblem.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.