Ärzte Erinnerungen helfen, dass die Menschen vermehrt in Ihre Gesundheit zu kümmern

Die Forschung, geführt von UCLA-professor auf ‚OpenNotes‘ Modell findet, dass follow-up-E-Mails sind entscheidend für die Führung von Patienten in der wissen.

Eine Studie unter der Leitung von Dr. John Mafi, professor an der David Geffen School of Medicine an der UCLA, hat festgestellt, dass eine einfache Notiz von einem Hausarzt kann ein Kritischer Weg, um Patienten in Ihrer eigenen Gesundheit.

Die Forschung, veröffentlicht in der peer-reviewed Journal der American Medical Informatics Association, untersucht eine wachsende nationale Programm bietet Patienten mit bequemer online-Zugang zu Ihren ärzten‘ Notizen über Ihre Termine.

Das Programm, OpenNotes, begann im Jahr 2010, als 105 Hausärzte eingeladen, fast 14.000 Ihrer Patienten, um Ihre elektronischen Notizen über Ihre Klinik besucht. Die initiative beabsichtigt war, um besser angreifen zu können, die Patienten in Ihre eigene Versorgung und die Verbesserung der Kommunikation zwischen Patienten und Ihre ärzte.

Es stellte sich heraus, dass durchaus ein Erfolg: die Patienten zeigten bessere erinnern von Ihrer medizinische Pläne, fühlte sich mehr Kontrolle über Ihre Pflege und waren eher nehmen Sie Ihre Medikamente. Ärzte festgestellt, dass die Freigabe Ihrer Notizen mit Patienten hatte wenig negativen Einfluss auf Ihren workflow. Fünf Jahre später, mehr als 5 Millionen Patienten an der OpenNotes Bewegung. Und vor kurzem, vier gemeinnützige Organisationen beigetragen, die insgesamt $10 Millionen zu erweitern Sie das Programm um 50 Millionen Patienten.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.