Alkohol beschleunigt Leberschäden in Menschen mit hepatitis C

Das trinken von Alkohol kann das Risiko erhöhen, die Krankheit und Tod aus der hepatitis-C-virus. Eine neue nationale Studie Haushalt der Erwachsenen in den USA, veröffentlicht in der American Journal of Preventive Medicine zeigt, dass viele Menschen mit hepatitis-C-Bericht entweder ehemalige oder aktuelle übermäßigen Alkoholkonsum. Darüber hinaus hepatitis-C-infizierten Erwachsenen waren drei mal häufiger fünf oder mehr alkoholische Getränke pro Tag jeden Tag, irgendwann in Ihrem Leben als diejenigen ohne hepatitis C.

In den Vereinigten Staaten, Alkoholmissbrauch verursacht fast 88,000 Todesfälle pro Jahr, und unter denen, die sterben, trinken, verkürzt sein Leben um durchschnittlich fast 30 Jahre. Alkohol-Missbrauch stellt auch eine enorme Belastung für die Wirtschaft, kostet $223.5 Milliarden Euro pro Jahr allein in den USA. Alkohol ist besonders schädlich für Patienten mit hepatitis C.

„Alkohol fördert die schnellere Entwicklung und das Fortschreiten der Fibrose bis zur Leberzirrhose bei Menschen mit hepatitis C, was trinken, eine gefährliche und oft tödliche Aktivität“, sagte der leitende Ermittler Amber L. Taylor, MPH, von den Centers for Disease Control and Prevention, Division of Viral Hepatitis. „Im Jahr 2010 alkoholbedingten Leber-Krankheit an Dritter Stelle als Todesursache bei Menschen mit hepatitis C.“

Um besser zu verstehen, die Verbindung zwischen Alkoholkonsum und hepatitis-C-Ermittlern untersucht, die selbst berichteten Alkoholkonsum in Bezug auf hepatitis-C-status. Verwendung von Informationen aus dem National Health and Nutrition Examination Survey (NHANES), Forscher bei hepatitis-C-Infektion, raten für vier Gruppen: die Lebensdauer Nichtwähler, ehemalige Trinker, nicht übermäßig viel Strom-Trinker, und übermäßige aktuellen Trinker. Sie fanden heraus, dass zwei Gruppen – ehemalige-Trinker und übermäßige aktuellen Trinker – hatten eine höhere Prävalenz von hepatitis C (2,2 Prozent und 1,5 Prozent, beziehungsweise) als lebenslange Abstinenzler oder die aktuelle nicht-übermäßige Trinker (0,4 Prozent und 0,9 Prozent, beziehungsweise).

Eine follow-up-Befragung von Menschen, die an NHANES 2001-2008 und die getestet positiv für hepatitis-C-Antikörper (Anzeige-Sie hatten infiziert wurden, die irgendwann in Ihrem Leben) festgestellt, dass 50 Prozent waren sich nicht bewusst, Ihre hepatitis-C-status, bevor Sie über Ihre positiven test von NHANES, spiegelung der nationale trend.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.