Antikörper Von Überlebenden Der Aviären Influenza Geben Hinweise Zum Schutz

In der Forschung veröffentlicht in PLoS-Medizin, Hana Golding von der US Food and Drug Administration und Kollegen haben festgestellt, dass die Regionen (Epitope) des influenza-virus, die bekannt sind durch Antikörper im Blut von Menschen, die sich erholt haben von H5N1-Vogelgrippe-Infektion.

H5N1 verursacht hat über 400 bestätigte Fälle von menschlichen influenza und mehr als 250 Todesfälle in den letzten zehn Jahren. Es hat nicht begonnen, eine menschliche Pandemie, weil es nicht leicht passieren zwischen Menschen. Allerdings könnte es eventuell erwerben diese Fähigkeit zu jeder Zeit, so Forschungsanstrengungen sind derzeit gezielt auf die Entwicklung von Impfstoffen, die Schutz gegen eine H5N1-Pandemie-Stamm.

Über ein discovery-tool bekannt als „Genom-fragment Phagen-display-Bibliotheken“ fanden die Forscher mehrere H5N1-Epitope noch nicht identifiziert worden, bevor, und anerkannt wurden Antikörper von Menschen, die erholte sich von der Infektion mit anderen, saisonalen Stämme der influenza. Diese Informationen können nun verwendet werden, um zu helfen design-Impfstoffe gegen H5N1-Virus-und Antikörper-basierte Therapien für die Behandlung von H5N1-Infektionen, und entwickeln neue Werkzeuge für die überwachung der Ausbrüche der Vogelgrippe in der menschlichen Bevölkerung.

In einem begleitenden Perspektive Artikel, Hui-Ling Yen und J. S. Malik Peiris von der Universität Hongkong, die waren in der Studie nicht beteiligt, diskutieren die Ergebnisse und schließt daraus, dass „Diese neuen Erkenntnisse zu einem besseren Verständnis der Antikörper-Epitope von influenza und sind entscheidend, um unsere Anstrengungen besser vorbereitet zu sein für die nächste Pandemie.“

Zitat:

„Antigen-Fingerprinting von H5N1-Vogelgrippe Mit Convalescent Sera und Monoklonale Antikörper Offenbart Potenzielle Impfstoff-und Diagnose-Ziele.“
Khurana S, Suguitan AL Jr, Rivera Y, Simmons CP, Lanzavecchia A, et al.(2009)
PLoS Med 6(4): e1000049.

Zitat:
„Mapping-Antikörper Epitope des Avian H5N1 Influenza-Virus.“
Yen H-L, Peiris JSM (2009)
PLoS Med 6(4): e1000064.
doi:10.1371/journal.pmed.1000064

Quelle
Plos Medicine

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.