Antipsychotische Droge verwenden, die unter ADHS-diagnostiziert Pflegefamilien Jugend steigt

Antipsychotische Medikamente werden Häufig verwendet, für die unbeschrifteten Indikationen, wie der Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS). Die Ergebnisse einer Studie der „atypischen Antipsychotika“ Drogenkonsum unter Jugendlichen mit ADHS, Vergleich Altersgruppen, Medicaid-EIGNUNG und Präsenz in Pflegefamilien sind vorgestellt im “ Journal of Child and Adolescent Psychopharmacology, ein peer-review-Zeitschrift von Mary Ann Liebert, Inc., die Verlage.

Mehmet Burcu und Julie Zito, University of Maryland, Aloysius Ibe, Morgan State University, und Daniel Sicherer, Johns Hopkins Medical Institutions, Baltimore, MD, berichten, dass fast ein Drittel der ADHS-diagnostizierten Pflege zu Jugendlichen im Alter von 2-17 Jahren in die Bewertung einbezogen erhielten atypische Antipsychotika während der Studie Periode. Die häufigsten Medikamente gegeben wurden Risperidon, aripiprazol und Quetiapin, nach dem Artikel „Atypische Antipsychotika Verwenden, die Unter Medicaid-Versicherten Kinder und Jugendlichen: Dauer, Sicherheit und Überwachung.“

„Diese Studie fügt kritische harten Daten, um unser Verständnis von einer persistenten und inakzeptabel trend in der pädiatrischen Psychiatrie“, sagt Harold S. Koplewicz, MD, Editor-in-Chief des Journal of Child and Adolescent Psychopharmacology, und Präsident Child Mind Institute, New York, NY. „Unsere ärmsten, schwächsten Kinder, die keinen Zugang zu nachweisorientierter Pflege, erhalten potenziell schädliche Behandlung mit wenig Aufsicht. Das highlight von Burcu et al.’s Papier für alle Leser sollte sein, die einfache, aber notwendige Empfehlungen für die Verschreibung von Antipsychotika und überwachung in diesen Bevölkerungen.“

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.