Apricus Biosciences Ernennt Hersteller Für Vitaros(R), Dessen Neu Zugelassenes Medikament Zur Behandlung Der Erektilen Dysfunktion In Kanada

Apricus Biosciences, Inc. („Apricus Bio“) (NASDAQ: APRI), gab bekannt, dass es benannt hat, ein Hersteller für Vitaros®, seine neue Behandlung für erektile Dysfunktion (ED), die genehmigt wurde für das marketing von Health Canada-November 12, 2010. Insbesondere die Therapex Division von E-Z-EM Canada, Inc., eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Bracco Pharma in Italien, fertigen das Produkt für Apricus Bio. Therapex wird auch der benannte Hersteller, wenn Apricus Bio-Dateien für die Marktzulassung in Europa für Vitaros, die voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2011. Das Unternehmen beabsichtigt, vorwärts zu bewegen mit der Produktion von Vitaros parallel zu den Laufenden partnering-Diskussionen, um zu beschleunigen, die geplante Markteinführung des Medikaments.

Vitaros unterscheidet sich von anderen bestehenden ED-Medikamente wie Viagra®, Cialis® und Levitra® gibt es zwei Möglichkeiten. Erstens, es wird direkt auf den penis wie eine Creme, statt als eine Pille, wird systemisch absorbiert. „Seine topische Anwendung hilft, um Nebenwirkungen zu minimieren, und ermöglicht Männern, die nicht stattfinden kann, oder nicht tun gut mit den vorhandenen Medikamenten, um eine Patienten-freundliche alternative. Vitaros ist das erste topische ED-Behandlung, die klinisch arbeiten mit ausgezeichnetem Nebenwirkungsprofil“, sagte Dr. Bassam Damaj, Apricus Biosciences‘ President und Chief Executive Officer.

Zweite, Vitaros arbeitet mit einem anderen biochemischen Mechanismus als die oral verabreichten ED-Medikamenten und verursacht eine Erektion auftreten, in einer mehr lokalisierten Mode und schneller, wenn im Vergleich zu oralen Behandlungen. Vitaros enthält eine bisher vermarktet ED-Droge, bekannt unter dem chemischen Namen von alprostadil. Wenn durch die Haut absorbiert, alprostadil, ein Vasodilatator, direkt steigert den Blutfluss und verursacht eine Erektion. Klinische Studien haben gezeigt, dass Vitaros arbeitet in einer Angelegenheit von Minuten, im Vergleich zu einem gemeldeten Ausbruch von 30 Minuten oder mehr für die orale Medikamenten indiziert für die Behandlung von ED.

Alprostadil ist ein anerkanntes Medikament zur Behandlung von ED, und wird derzeit vermarktet als eine injizierbare Medikament oder als Zäpfchen in die Harnröhre eingeführt. Apricus Bio incorporated alprostadil mit NexACT delivery-Technologie, die eine schnelle und effiziente topische Applikation des Medikaments in den penis. In klinischen Studien, Vitaros arbeitete bei Patienten mit leichter bis schwerer ED, einschließlich der Männer, die nicht reagieren auf die Einnahme von Viagra®.

Quelle:
Apricus Biosciences

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.