Bahnbrechende Alzheimer-präventionsstudie startet die Einschreibung risikoreichen älteren Erwachsenen

Die Forscher untersuchen, ob die beiden neuen Medikamente zu verringern oder zu beseitigen protein verknüpft mit Alzheimer-Krankheit.

Forscher vom Banner Alzheimer ‚ s Institute (BAI) hat heute angekündigt, dass Sie begonnen haben, die Einschreibung der ersten Teilnehmer in einem multi-site-Studie, um zu bestimmen, ob zwei prüfmedikament anti-amyloid-verbindungen – eine aktive Immuntherapie und orales Arzneimittel – kann verhindern oder verzögern die Entstehung der Symptome der Alzheimer-Krankheit im Menschen identifiziert, die durch genetische Marker als besonders hohes Risiko für die Entwicklung der Krankheit bei älteren Altersgruppen.

Die fünf-Jahres-Alzheimer ‚ s Prevention Initiative (API) Generationen-Studie wird mit mehr als 1.300 kognitiv gesunden älteren Erwachsenen im Alter von 60 bis 75, die bei hohen Risiko der Entwicklung Symptome der Alzheimer-Krankheit, weil Sie vererbt werden zwei Kopien der e4 Typ des apolipoprotein (APOE) – Gens – eine von jedem Elternteil. Ungefähr einer von vier Menschen tragen eine einzelne Kopie des e4-Typ des APOE-Gens, welcher stark mit late-onset Alzheimer-Krankheit, und etwa zwei Prozent der Weltbevölkerung trägt zwei Kopien.

„Die Einschreibung der ersten Teilnehmer in die Erstellung der Studie markiert einen Meilenstein für den Versuch und für die Alzheimer-Prävention-Forschung im Allgemeinen,“ sagte Pierre N. Tariot, MD, einer der API-Führer und Geschäftsführer der BAI, eine division von Banner-Gesundheit, eine der größten gemeinnützigen Gesundheitssysteme in den Vereinigten Staaten. „Durch das Studium dieses hohe Risiko Bevölkerung, wir hoffen, dass wir beurteilen jede Behandlung das Potenzial, zu bewahren, das Gedächtnis und das denken sowie Ihre Auswirkungen auf die biologischen Maßnahmen der Krankheit.“

Die Studie wird gesponsert von Novartis, einem Schweizer Pharmakonzern, und Amgen, ein Biotechnologie-Unternehmen mit Sitz in Thousand Oaks, Kalifornien, in Zusammenarbeit mit der BAI, die mit Mitteln aus dem National Institute on Aging, Teil der Nationalen Institute der Gesundheit (NIH), sowie die Alzheimer ‚ s Association, FBRI, GHR-Stiftung und Banner-Alzheimer-Stiftung.

Die Generation, die Studie ist Teil des API, einer internationalen Zusammenarbeit, geführt von BAI zur Beschleunigung der Auswertung von erfolgversprechenden Behandlungen. Es wird Einschreiben an über 90 Standorten in Nordamerika, Europa und Australien, einschließlich der BAI-zentrale in Phoenix. Da einige Teilnehmer in die Studie noch nicht haben Gehirn amyloid-Ablagerungen an der Zeit, die Sie eingeschrieben sind, lässt sich die Untersuchung an, ob die Behandlung vor oder nach diesem Ereignis Auftritt, kann vorteilhafter sein.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.