Bewegung-tracking-Technologie wirft ein Licht auf die verschiedenen Sprachstörungen bei Kindern

Facial-motion-capture – die gleiche Technologie, die zur Entwicklung realistischer computer-Grafik in Videospielen und Filmen – wurde verwendet, um zu identifizieren, Unterschiede zwischen Kindern mit childhood apraxia of speech und diejenigen, die andere Arten von Sprachstörungen, findet eine neue Studie durch NYU Steinhardt School of Kultur, Bildung und Menschliche Entwicklung.

„In unserer Studie, wir sehen Beweise für eine Bewegung Defizit bei Kindern mit apraxia of speech, aber noch wichtiger ist, Aspekte Ihrer Rede, die Bewegungen sehen anders aus als Kinder mit anderen Sprachstörungen,“ sagte Studie Autor Maria Grigos, associate professor in der Abteilung für Kommunikative Wissenschaften und Störungen an der NYU Steinhardt. Die Studie, coauthored von Aviva Moos und Ying Lu der NYU Steinhardt, veröffentlicht in der August-Ausgabe des Journal of Speech, Language, and Hearing Research.

Childhood apraxia of speech ist ein komplexer Sprachstörungen in denen die Kinder Schwierigkeiten haben, die Planung und die Herstellung präzise Bewegungen zu erstellen speech sounds. Kinder mit apraxia of speech oft verzögert in der Entwicklung von Rede, haben atypische Rede-Muster, und machen Sie langsam Fortschritte in der Logopädie.

Bewegung-tracking-Technologie hat sich als ein nützliches Werkzeug in der Untersuchung Motorische Sprachstörungen, einschließlich apraxia. Kleine reflektierende Marker werden platziert auf dem Gesicht, und mithilfe der motion-capture-Technologie, können die Forscher quantifizieren, mimik, durch die Messung, wie sich die Lippen und Kiefer bewegen. Über die bloße hören von Klängen, mess-Motorische Defizite mit Gesichts-tracking-Bewegung fügt eine Schicht von Verständnis zu Messen speech sounds.

„Diese Forschung ermöglicht es uns, zu betrachten, die Bewegungsmuster verwendet, um zu produzieren ein Wort in Bezug auf die Art und Weise, dass word wahrgenommen wird. Einschließlich der perzeptiven Komponente ist der Schlüssel, denn als Kliniker, wir verlassen sich stark auf die Entscheidungen, die wir machen, wenn wir hören, um Kinder sprechen. Eines unserer Ziele war es, zu bestimmen, wenn wir erkennen könnten Unterschiede in der Behandlung der Lippen und Kiefer bewegen, auch wenn die Sprache wahrgenommen werden, die genau durch den Hörer,“ Grigos sagte.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.