Die rassische Unterschiede in den Frühgeburten, trägt maßgeblich zu Kindersterblichkeit problem

Schwarze Frauen sind fast vier mal häufiger als weiße Frauen, die ein baby geboren zwischen 16 und 22 Schwangerschaftswoche, ein Zeitraum, in dem das Leben eines Babys außerhalb der Gebärmutter nicht lebensfähig.

Die rassische Unterschiede in dem, was bekannt als „previable“ Frühgeburten kann erklären einen Großteil der rassischen Unterschiede in der Kindersterblichkeit, die nach einer neuen Studie online veröffentlicht in der American Journal of Geburtshilfe und Gynäkologie.

„Das ist viel versprechende Informationen, da es gibt zunehmend Beweise für die Wirksamkeit von screening und Behandlungen zur Verringerung der rate der spontanen preterm Geburt, wie Gebärmutterhalskrebs Länge screening und der Einsatz von Progesteron“, sagt Emily DeFranco, zu TUN, ein Arzt und Forscher am Zentrum für die Prävention einer Frühgeburt bei Cincinnati Children ‚ s Hospital Medical Center und professor der mütterlich-fötalen Medizin an der Universität von Cincinnati.

„Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass der öffentlichen Gesundheit sollten sich die Bemühungen konzentrieren sich auf den Zugang zu pränataler Versorgung, Optimierung von Chancen für Frühgeburten-vorsorge und präventive Anstrengungen in den high-risk-schwarze Frauen in der Nähe der rassischen Ungleichheit Lücke in der Kindersterblichkeit.“

Dr. DeFranco und Ihre Kollegen studierten alle Geburten in Ohio zwischen 2006 und 2012 insgesamt mehr als 1 million. Nur ein Viertel von 1 Prozent der Lebendgeburten traten bei 16-22 Wochen. Die rate der previable Geburt in schwarzen Mütter Betrug 6,9 pro 1.000, während die rate in weißen Mütter lag bei 1,8 pro 1.000 Lebendgeburten.

Frühgeburten-vorsorge und präventive Anstrengungen in den Vereinigten Staaten wurden im Zusammenhang mit einem Rückgang der Frühgeburten-rate in den letzten Jahren, laut Dr. DeFranco, aber die rassische Unterschiede in der previable Geburten nicht gesunken. Sie betont die Bedeutung der pre-konzeptionelle Schritte zum schließen der Verschiedenheit, einschließlich der Optimierung der Gesundheitsversorgung der Mütter vor der Schwangerschaft, sicheren Wohnraum und Lebensmitteln, der Zugang zu Transport, die Vermeidung von ungeplanten Schwangerschaften und Planung 12-24 Monats-Intervall zwischen den Schwangerschaften.

Andere Faktoren gefunden werden, die stark im Zusammenhang mit previable Geburt enthalten, haben ein Vielfaches, genetische Anomalien, angeborene Anomalien, und vor Frühgeburt.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.