Die Smart traveler-Präparate können den Patienten helfen, gesund zu bleiben während der Ferien

Thanksgiving-Woche markiert die verkehrsreichste Reisezeit des Jahres. Für Krebs-Patienten, das heißt, nicht nur zu Besuch, mit Freunden und Angehörigen. Es bedeutet auch, nehmen zusätzliche Schritte, um zu vermeiden, zusätzliche Krankheiten. Krebs und seine Behandlung kann das Immunsystem Schwächen, verlassen die Patienten anfällig für eine Reihe von Infektionen, einschließlich Lungenentzündung oder bronchitis. Nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention (CDC), 10 Prozent der Krebspatienten, die eine Chemotherapie suchen Betreuung im Krankenhaus für eine Infektion.

Um gesund zu bleiben, dieser Urlaubssaison, die Patienten und Ihre Begleitpersonen können eine Reihe von Vorsichtsmaßnahmen, bevor Sie überhaupt einsteigen, der Flug. Starten Sie zunächst durch die Beratung Ihr Onkologie-team, um zu bestätigen, Sie sind gesund genug, um zu Fliegen. Krebs-Patienten mit schwerer Anämie, Hirntumoren oder niedrigen Sauerstoff-Niveaus möglicherweise nicht in der Lage zu Fliegen, nach der American Society of Clinical Oncology (ASCO). Fragen Sie Ihren Pflege-team für die schriftliche Dokumentation Ihrer Erkrankung und der notwendigen medizinischen Anweisungen, und führen mit Ihnen eine Liste von Notfall-Nummern, nur für den Fall.

Stellen Sie sicher, zu beachten, auch, ob Sie tragen keine medizinischen Geräte oder müssen keine speziellen Unterkünfte. Möglicherweise möchten Sie auch auf ein extra Rezept gefüllt über alle Medikamente, die im Fall Ihrer Reise unvorhergesehen verlängert, und Fragen Sie Ihren Onkologen zu empfehlen, Krebs Leistungserbringern und Krankenhäusern in der Gegend, die Sie besuchen. Dies ist eine gute Zeit, um fest vertraut mit Ihrer Versicherung, so dass Sie wissen, Ihre Berichterstattung und notwendige out-of-pocket Kosten, die möglicherweise mit Notfallversorgung. Vor dem Kauf Ihres Tickets, können Sie auch erwägen den Kauf Reiseversicherung, nur für den Fall, Sie sind nicht in der Lage, die Reise, wenn der Abreisetag kommt.

Nach dem Start

Sobald Sie an Bord sind, zusätzliche Herausforderungen entstehen können. Für diejenigen, die mit Lymphödem, eine häufige Nebenwirkung für Patienten mit Brustkrebs oder bestimmten anderen Krebsarten, zum Beispiel, ist die Schwellung in den Extremitäten können sich verschlimmern mit änderungen im Luftdruck mitten im Flug. Zu helfen, lindern die Schwellung, tragen Kompression ärmel und weite Kleidung, und bewegen sich so viel wie möglich während des Fluges. Versuchen Sie einmal eine Stunde um die Zirkulation zu verbessern, trinken Sie viel Mineralwasser, und das überspringen alkoholische oder koffeinhaltige Getränke, die Sie fühlen sich aufgebläht. Bleiben bescheiden mobile kann auch helfen, zu verhindern, Thrombose oder Blutgerinnsel, die sich entwickeln kann, in der selbst gesunde Passagiere bei langen Flügen, sind aber vor allem als Risiko für Patienten, die eine Chemotherapie, als auch diejenigen, die Lunge oder Verdauungssystem Krebsarten und diejenigen, die vor kurzem operiert.

Abhängig von Ihrem Zustand, kann Ihr Arzt raten Ihnen von dem Versuch langen Flügen. Wenn Sie gelöscht werden, um zu Reisen, betrachten die Reise mit einem Kumpel, wer kann helfen, tragen das Gepäck, navigieren Sie den Flughafen und führen Störungen auf alle anderen Fragen, die entstehen können. Viele Fluggesellschaften und Flughäfen bieten jetzt eine vereinfachte Flughafen screening-Prozess, durch die TSA Pre✓ ™ – Programm, das kann lindern einige der stress, der kommt oft mit auf Reisen.

Allgemeine Vorsichtsmaßnahmen

Weitere Vorsichtsmaßnahmen sind nicht exklusiv für die Reisenden, aber Sie sind immer noch wichtig, daran zu erinnern. Da Patienten, die eine Chemotherapie sind anfälliger für Infektionen, die CDC empfiehlt, konsequentes Händewaschen mit Seife und Wasser. Alkohol-basierte Händedesinfektionsmittel ist eine weitere gute alternative, vor allem, wenn Seife und Wasser nicht verfügbar sind. Also denken Sie über die Verpackung eine kleine Flasche in Ihre carry-on-Tasche, zusammen mit Medikamenten, Sonnencreme und Ihre medizinische Dokumente und Kontakt-Nummern. Die Verpackung der carry-on mit gesunden snacks, Reise-Größe, flüssige Mahlzeit Ersatz, harte Bonbons oder Lutschtabletten können auch helfen, zu lindern gemeinsamen Behandlung verbundene Nebenwirkungen wie übelkeit, Entzündungen im Mund und Mundtrockenheit. Und wenn Sie Fragen dazu haben, krank zu werden während des Fluges Anfrage einen Platz am Gang oder ein in der Nähe der Toilette für einfachen Zugang und den Frieden des Geistes.

Die Feiertage sind dazu gedacht, geteilt zu werden, und erinnerte sich mit den lieben in Ihrem Leben. Den Bau neuer Erinnerungen sind umso wertvoller, um Patienten mit chronischen Krankheiten. Nehmen Sie ein paar zusätzliche Schritte in dieser Saison, schützen Sie Ihre Gesundheit und fügen der Gesundheit-bewussten Reise-Vorkehrungen, um Ihre Reise-Checkliste.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.