Die Umfassende Analyse Zeigt, Sertralin Und Escitalopram Sind Die Besten 12 New-Generation-Antidepressiva

Eine umfassende meta-Analyse von 12 neue generation der Antidepressiva hat gezeigt, Sertralin und escitalopram, haben deutliche Vorteile im Hinblick auf Wirksamkeit und Akzeptanz, während reboxetine konnte gezeigt werden, das deutlich weniger wirksam als die 11 anderen Drogen. Die Ergebnisse erscheinen in einem Artikel, veröffentlicht Online First und in einer kommenden Ausgabe von The Lancet, geschrieben von Dr. Andrea Cipriani, Universität Verona, Italien, und Kollegen.

Die Studie Analysierte die Ergebnisse von 117 randomisierten kontrollierten Studien von 1991-2007, die gegenüber den Wirkungen dieser Antidepressiva bei mehr als 25.000 Patienten mit major depression. Die Medikamente getestet wurden, bupropion, citalopram, Duloxetin, escitalopram, Fluoxetin, Fluvoxamin, milnacipran, Mirtazapin, Paroxetin, reboxetine, Sertralin und Venlafaxin. Die wichtigsten Ergebnisse der Anteil der Patienten, die beantwortet oder gelöscht werden, der zugewiesene Behandlung.

Sertralin und escitalopram wurden gefunden, um die besten Antidepressiva insgesamt in Bezug auf Wirksamkeit und Akzeptanz. Sertralin war wirksamer als Duloxetin (um 30%), als die beiden Duloxetin und Fluvoxamin (von 27% für beide), 25% Fluoxetin (um 25%), Paroxetin (um 22%), reboxetine (um 85%). Escilatopram war wirksamer als Duloxetin (um 33%), Fluoxetin (32%), Fluvoxamin (um 35%), Paroxetin (30%), und reboxetine (95%). Wie Sertralin und escitalopram, Mirtazapin und Venlafaxin waren auch wirksamer als diese anderen Drogen. Allerdings escilatopram und Sertralin zeigte das beste Profil der Akzeptanz, führt zu deutlich weniger Abbrüche der Behandlung, als dies bei Duloxetin, Fluvoxamin, Paroxetin, reboxetine, und Venlafaxin.

Die Autoren kommen zu dem Schluss: „Der wichtigste klinische Implikation der Ergebnisse ist, dass escitalopram und Sertralin könnte die beste Wahl sein, wenn Sie eine Behandlung beginnen bei mittelschwerer bis schwerer major-depression, weil Sie die bestmögliche balance zwischen Wirksamkeit und Akzeptanz.“

Sie fügen hinzu: „Sertralin scheint besser zu sein als escitalopram wegen der niedrigeren Kosten in den meisten Ländern. Aber in der Abwesenheit von einem vollen wirtschaftlichen Modell, dieser Empfehlung nicht eindeutig, da mehrere andere Kosten, die im Zusammenhang mit der Verwendung von Antidepressiva.“

In einem begleitenden Kommentar, Dr. Sagar V Parikh, Department of Psychiatry, University of Toronto und der University Health Network, Toronto, ON, Kanada, sagt: „Eine zentrale Herausforderung betrifft die Frage der Kosten und Vorteile

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.