Do Magen-Darm-Endoscopists Leiden Von Prozedur-Bedingten Muskel-Skelett-Symptome?

Arbeitsbedingte Muskel-Skelett-Erkrankungen (MSD) ist Häufig bei Personen, deren Arbeit erfordert eine sich wiederholende isometrische Manöver oder schwierige Körperhaltungen. Allerdings ist die Prävalenz von MSE unter endoscopists ist nicht bekannt. Es gibt weder detailierte Beschreibungen noch Analysen der schwere der Symptome, Risikofaktoren und-management in den östlichen Ländern.

Ein wissenschaftlicher Artikel veröffentlicht am Juli 21, 2008 in der World Journal of Gastroenterology Adressen in dieser Frage. Die Umfrage unter der Leitung von Prof. Lee vom Samsung Medical Center der Sungkyunkwan-Universität in Korea untersucht 55 endoscopists üben in 4 Allgemeine Krankenhäuser und 2 die Förderung der Gesundheit Zentren. Daten über Alter, Geschlecht, Dauer des übens Endoskopie, die zugrunde liegenden Muskel-Skelett-Erkrankungen und-Haltungen und Gewohnheiten, die während der Endoskopie gesammelt wurden.

Neunundvierzig (89.1%) endoscopists berichtet Muskel-Skelett-Schmerzen, die auf mindestens einem anatomischen Lage.

Vierzig endoscopists (72.7%) hatte Schmerzen an mehr als einem anatomischen Lage. Dreißig-sieben endoscopists (67.3%) hatte Schmerzen in Ruhe. Zwanzig sechs (47.3%) endoscopists hatte starke Schmerzen im Bewegungsapparat definiert als eine visual-Analog-score größer als 5.5. Faktoren im Zusammenhang mit der Entwicklung von starken Schmerzen waren (1) stehende position, während der Obere Endoskopie, (2) spezifische Haltung/Wuchsform bei der endoskopischen Verfahren, und (3) mehrere symptomatische Bereichen. In dieser Studie, die Berufserfahrung der endoscopists nicht im Zusammenhang mit der Prävalenz von Muskel-Skelett-Schmerzen, die Zahl der symptomatischen Bereiche, und die schwere der am meisten schmerzhafte Regionen. Jedoch fanden Sie, dass die unterschiedliche Verteilung der symptomatischen Bereiche. Finger Schmerzen waren häufiger bei Anfängern, während die Schmerzen in der Schulter war häufiger bei erfahrenen endoscopists, was auf mehrere ergonomische Mechanismen der symptom-Entwicklung. Der genaue Grund für diesen Unterschied ist unklar, aber die Muskeln und/oder Gelenke Häufig verwendet, während die endoskopischen Verfahren können unterschiedlich sein, die durch die endoskopische Erfahrung.

Sie fanden auch, dass sechzehn Prozent der symptomatischen endoscopists geändert haben, Ihre Praxis oder verringert die Anzahl der endoskopischen Untersuchungen. Nur ein paar symptomatische endoscopists haben versucht, die professionelle Beratung von verwandten-Spezialisten. Maßnahmen für die Prävention und angemessene Behandlung der Endoskopie-related musculoskeletal Symptome notwendig sind.

###

Referenz: Byun YH, Lee JH, Park MK, Song JH, Min-BH, Chang DK, Kim YH, Sohn HJ, Rhee PL, Kim JJ, Rhee JC. Prozedur-bezogene Muskel-Skelett-Symptome bei Magen-Darm-endoscopists in Korea. World J Gastroenterol 2008

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.