Entwicklung Der Hüften Bei Föten Gezeigt, Zum Ersten Mal

Eine bahnbrechende Technik hat anschaulich gezeigt die Entwicklung der Hüften bei Föten für die sehr erste Zeit. Gewebe aus der Hüfte spontan abgetriebener Föten reichen von 8 Wochen der Schwangerschaft zu volle Amtszeit wurden gefärbt und studierte sowohl in natürlichem Licht und polarisiertem Licht-Mikroskopie.

Die Ergebnisse zeigten, dass „es gab erhebliche Unterschiede … zwischen anterior und posterior labral chondral-komplexe, die waren durchgehend alle Altersgruppen von der Schwangerschaft‘. Dies trägt zum Verständnis dieses Bereichs, um Hilfe bei der Diagnose und Behandlung von Bedingungen wie degenerative arthritis der Hüfte besonders in der Pubertät.

Die Autoren fordern weitere Forschung mit dieser Methode um vollständig zu verstehen, „die normale Anatomie dieser region … so dass Chirurgen können richtig zu interpretieren, Ihre intra-operative Ergebnisse‘.

Lesen Sie den Artikel

Hinweise:

Das Journal of Bone and Joint Surgery, British Volume ist ein weltweit führendes Orthopädie-journal mit einem Impact Factor von 1.868

JBJS-Br veröffentlicht zwölf Ausgaben pro Jahr, qualitativ hochwertige, peer-review-Forschung, betreut von einem internationalen editorial board der Leitung von Editor James Scott

Das Journal erschien erstmals im Jahr 1948 von Der British Editorial Society of Bone and Joint Surgery, eine eingetragene Wohltätigkeitsorganisation (Nr. 209299), mit dem Ziel, die Weiterentwicklung und Verbesserung der Ausbildung in der orthopädischen Chirurgie und der verwandten Zweige der Chirurgie und der Verbreitung von wissen über neue und verbesserte Methoden für das lehren und üben der orthopädischen Chirurgie in allen seinen Zweigen

Sie können herausfinden, mehr über Die Zeitschrift an http://www.jbjs.org.uk

Journal of Bone and Joint Surgery

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.