Facebook nutzen, können sich verschlimmern, sowie Verbesserung der psychischen Gesundheit Bedingungen

Facebook kann den Menschen helfen, erholen sich von Problemen der psychischen Gesundheit, aber es muss behutsam und strategisch, wie es kann auch Symptome verschlimmern, neue Forschung zeigt.

Dr. Keelin Howard sagte der British Sociological Association annual conference in Glasgow, dass die Nutzer Sie Befragten fanden Ihre paranoide, manische und depressive Symptome können sich verschlechtern, als auch verbessern.

Dr. Howard, der Buckinghamshire New University, durchgeführt Forschung, die mit 20 Personen im Alter von 23-68 wer hatte erfahrene Erkrankungen wie Schizophrenie, bipolare Störung, depression und Angst.

Sie sagte vor der Konferenz, dass die sozialen Medien wie Facebook könnten eine Quelle der sozialen Unterstützung und Verbindung, die wichtig für die Erholung. Einige Teilnehmer waren positiv über Facebook, sagen, es half Ihnen, wiederherstellen, indem Sie Sie fühlen sich weniger allein, so dass Sie, um sich auszudrücken und werden Teil einer online-community.

„Es ist wie ein Kumpel neben dir sitzt,“ sagte Sie. „Es macht mich das Gefühl, ich bin nicht allein.“ Ein anderer sagte: „Meine Freunde sind wichtig, um meine psychische Gesundheit – manchmal habe ich das Gefühl, ich müssen sagen, was auf meinem Verstand und Facebook ist eine Möglichkeit, es zu tun.“

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.