FDA genehmigt IntelGenx anti-Depressiva

admin 15. November 2011 Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Machinery whitepaper Umfrage schließen

Die US Food and Drug Administration (FDA) genehmigt hat IntelGenxs‘ anti-Depressiva CPI-300 zur Behandlung von Patienten mit major depressive disorder.

CPI-300 ist ein einmalige Dosis 450mg Formulierung von bupropion-Hydrochlorid.

IntelGenx Präsident und CEO Horst Zerbe sagte, die ärzte würden umarmen CPI-300 als eine sichere alternative für Patienten, die eine hoch dosierte antidepressive Therapie.

„So jetzt wenden wir uns unseren Fokus auf die Vermarktung von CPI-300, mit dem Ziel, ein Produkt-launch mit einem partner im zweiten Quartal 2012,“ Zerbe Hinzugefügt.
Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Pharmaceutical whitepaper Schließen Umfrage Schließen

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.