Forscher entdecken Antikörper, interagiert mit der norovirus-Stämme

Allie Nawrat vor 2 Monaten norovirus vaccine progress

Der Norovirus ist eine ernste Magen-Darm-virus verantwortlich für 200.000 Todesfälle pro Jahr weltweit. Credit: Centre for Disease Control and Prevention.

Kostenlose Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Machinery whitepaper Umfrage schließen

Wissenschaftler von zwei US-Universitäten haben festgestellt, ein Antikörper, hemmt mehrere Stämme von Noroviren, die eine schwere Magen-Darm-virus verantwortlich für 200.000 Todesfälle pro Jahr weltweit.

Sie entdeckten, dass dieser Antikörper bindet an eine der hoch konservierten Regionen des virus, die Häufig auf einen Bereich von 30-Genotyp Stämme der Magen-Darm-virus und nicht ändern, was bedeutet, die Antikörper könnten einen Schutz gegen das virus für einen längeren Zeitraum.

Einer der Stämme mit dieser Bindungsstelle sind die GII.4 Genotypen, die waren verantwortlich für 60% der Ausbrüche von humanen Noroviren seit 1996. Daher werden diese Antikörper stellt einen möglichen Weg, zu neutralisieren alle natürlichen GII.4 norovirus-Stämme.

Co-Autor der Studie und Forschung Spezialist an der University of North Carolina at Chapel Hill Gillings School of Global Public Health Lisa Lindesmith, kommentierte: “Diese Studie befasst sich mit einem grundlegenden problem in der norovirus-Erkrankung Entwicklung hätte weitreichende Auswirkungen auf die Globale Gesundheit.

„Wir haben etabliert ein Verständnis für das virus und wie es sich verändert, wie der Körper die Immunantwort Ziele und wie können wir diese Informationen nutzen, um einen besseren Impfstoff.“

Ein weiterer co-Autor und Gillings School-professor Ralph Baric erklärt: “um eine wirksame Impfung gegen norovirus, Wissenschaftler notwendig, um einen neutralisierenden Antikörper, der arbeiten konnte gegen viele Stämme des virus, als auch Stämme, die zirkulieren wird in der Zukunft. Diese Informationen können nun verwendet werden, um besser bauen Impfstoffen.“

Die Technologie dient zur Identifizierung der Antikörper wurde entwickelt von dem Labor der Dritte co-Autor, University of Texas at Austin Department of Chemical Engineering George Georgiou. Sein Ansatz ist nicht eindeutig zu norovirus, kann es angewendet werden, Ziele zu finden, die für andere Bakterien-und virus-Infektionen.

Diese Forschung wurde veröffentlicht in der Zeitschrift Immunität und wurde unterstützt von Takeda, für die derzeit ein menschliches norovirus-Impfstoff-Kandidaten in Phase III der klinischen Entwicklung. Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Pharmaceutical whitepaper Schließen Umfrage Schließen

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.