Forscher Identifizieren Schlüsselmechanismus, Der Auftritt In Der Anfangs-Punkt Der Vielen Menschlichen Lymphomen

Forscher an der Keck School of Medicine der University of Southern California (USC) haben erklärt, wie Sie bestimmte key-Mutationen in menschlichen Lymphomen ein Prozess ist, der, bis jetzt, blieb ein Rätsel.

Die Ergebnisse der Studie, veröffentlicht im Dez. 12 Ausgabe der Zeitschrift Cell, haben erhebliche Auswirkungen auf die zukünftige Studie, wie die menschliche Lymphom Auftritt.

Chromosomale Translokationen, in denen DNA-Segmente verschoben werden, um das Genom sind die DNA-Mutationen, die Häufig gefunden im Blut Krebs. Sie treten auf, wenn zwei Chromosomen brechen und die resultierenden Fragmente wieder zusammengesetzt werden in einer exchange -, sagt Michael R. Lieber, M. D/Ph. D., Rita und Edward Polusky Professor in der Grundlegenden Krebsforschung an der Keck School of Medicine und der Studie principal investigator.

„Unsere Studie liefert neuen Einblick in das Verständnis, wie diese Translokationen auftreten, und beschreibt einen Schlüssel und informativen Fingerabdruck bei diesen chromosomalen Pause-sites“ Lieber sagt.

Der Fingerabdruck übersehen worden für Jahrzehnte, weil chromosomale Pause-sites in der Regel leiden, Schäden, trübt den Fingerabdruck, sagt er.

„Die genauen Schritte, die zu dieser pathologischen Umlagerung Prozess vor allem, wie sich die DNA gebrochen wurden ein Geheimnis seit 25 Jahren, im großen Teil, weil diese Ereignisse auftreten, lange bevor der Krebs wird klinisch erkennbare und herkömmlichen experimentellen Techniken reflektiert nicht den Prozess, wie es natürlich vorkommt,“ sagt Albert Tsai, M. D/ Ph. D. Kandidat an der Keck School of Medicine und führen Autor der Studie.

Aufbauend auf bisherigen Arbeit an der Keck School und USC Norris Comprehensive Cancer Center und anderswo, Forscher untersuchten tumor-Patienten chromosomale Translokationen, die zu erlangen ein wichtiger Hinweis darauf, wie die häufigsten Lymphome verursacht werden. Die Studie zeigte, dass diese Pausen sind konzentriert an CpG-sites, kurze spezielle Sequenzen im Genom, die innerhalb eingeschränkte Bruch-Zonen. Die CpG-Lokalisierung in frühen B-Zellen, aber nicht in Translokationen, die vor oder nach dieser Phase.

Ihre Erkenntnisse, verfilzt und Rollen für zwei Enzyme, die HILFE und RAG-Komplexes sind normalerweise vorhanden, in Lymphozyten und die Funktion zu diversifizieren, um das Immunsystem zu verteidigen gegen Angriffe von Bakterien, Viren und Parasiten, Lieber sagt. Die Diversifizierung Prozess beinhaltet die Veränderung der DNA, die Antikörper kodiert, durch schneiden und Zusammenfügen der DNA in einer Weise, die manchmal schief geht. Dies scheint das zu sein, was bewirkt, dass die chromosomalen Translokationen, sagt er.

„Auf Basis der bisherigen Hinweise, wir haben eine Reihe von biochemischen Studien, um zu überprüfen, unsere Vermutung über den Mechanismus der Translokation,“ Lieber sagt. „Unsere Studie zeigt, die biochemische Machbarkeit der Abfolge der Ereignisse, die vorgeschlagen werden, und dies entspricht der Fingerabdruck Links durch die chromosomale Translokation.“

Die Studie stützte sich auf eine wichtige Zusammenarbeit mit Chih-Lin Hsieh, Ph. D., Catherine & Joseph Aresty Chair in Urologic Research an der Keck School of Medicine, und Markus Muschen, M. D., außerordentlicher professor von Kinderheilkunde, Biochemie und molekulare Biologie an der Keck School und Direktor des Leukämie-Forschungs-Programm Childrens Hospital Los Angeles.

Die Studie wurde finanziert durch das National Cancer Institute und dem National Institute of General Medical Sciences.

Albert G. Tsai, Haihui Lu, Sathees C. Raghavan, Markus Muschen, Chih-Lin Hsieh und Michael R. Lieber. „Die menschliche Chromosomale Translokationen, die an CpG-Sites und eine Theoretische Grundlage für Ihre Abstammung und Bühne Spezifität.“ Zelle. D-08-00489R3.

Universität von Southern California Health Sciences
1975 Zonale Ave., #400
Los Angeles
CA 90033
Vereinigte Staaten
http:// www.usc.edu/hsc

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.