Forschung Führt Möglicherweise Zu Behandlungen Für Komplikationen Von Übergewicht Und Mangelernährung

Medizinische Forscher an der Universität von Sheffield haben die Struktur eines wesentlichen Teils der menschlichen Korpulenz – rezeptor eine wesentliche Rolle in der regulation der Körperfett -, das könnte dazu beitragen, neue Behandlungen für Komplikationen von übergewicht und Magersucht.

Diese wichtigen Fortschritt in der Forschung, veröffentlicht in der Zeitschrift Struktur, wird erheblich verbessern die Fähigkeit zur Generierung von Drogen, die können blockieren oder stimulieren den rezeptor für das Adipositas-Hormon leptin. Das kann lebensverändernde Auswirkungen auf die Menschen leiden an den Komplikationen von übergewicht und Unterernährung.

Die Forscher haben für die Lösung anspruchsvoller Kristall-Struktur des leptin-bindende Domäne von der Adipositas-rezeptor unter Verwendung von state-of-the-art X-ray crystallography, Ihnen dabei zu helfen, herauszufinden, wie zu blockieren oder zu stimulieren den rezeptor. Leptin die Adipositas-Hormon, produziert wird, indem überschüssiges Fett und leptin übergewicht prädisponiert Menschen zu Erkrankungen wie multiple Sklerose, Krebs und Herz-Krankheit, während ein Mangel an leptin, wie tritt bei Unterernährung, führt zu Unfruchtbarkeit und Immunschwäche.

Blockiert den rezeptor und damit die übermäßige Aktionen von leptin, könnte verhindern, dass die Komplikationen von fettsucht und die Förderung der rezeptor kann sich verbessern, die Fruchtbarkeit und die Immunabwehr.

Professor Richard Ross, Professor von Endokrinologie an der Universität von Sheffield, sagte: „Diese bahnbrechende Forschung gibt uns die Möglichkeit zu generieren, dass neue Medikamente könnten die Behandlung von Bedingungen und Krankheiten im Zusammenhang mit Fettleibigkeit wie Multiple Sklerose, diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

„Die Modulation der Maßnahmen der Adipositas-rezeptor stellt einen neuartigen Ansatz für die Behandlung von Bedingungen im Zusammenhang mit Adipositas und Magersucht und hat das Potenzial, einen großen Unterschied für Millionen von Menschen, deren Lebensqualität und Gesundheit beeinträchtigt durch übergewicht oder Unterernährung.“

Controlling Appetit ist eine grundlegende physiologische Laufwerk, das wiederum ist mit vielen anderen Aspekten der Physiologie, insbesondere die Fruchtbarkeit und die Immunabwehr.

Professor Pete Artymiuk, von der Universität von Sheffields Abteilung der Molekularbiologie und Biotechnologie, sagte: „Die menschliche Fettleibigkeit rezeptor bindet das Hormon leptin zusammen und Sie spielen eine wichtige Rolle bei der Regulierung der Appetit, Fruchtbarkeit und Immunität.

„Mithilfe der röntgenkristallographie haben wir gelöst die Struktur des leptin-bindende Domäne des Rezeptors gebunden ist, um eine mögliche therapeutische Antikörper blockiert leptin-Bindung. Dies ist die erste Kristallstruktur, die für einen Teil dieser wichtigen rezeptor.

„Weil wir jetzt wissen, die genaue Atomare Struktur der rezeptor-wir beginnen können, um design-drug-Moleküle, verändern Sie Ihre Aktivität. Dies kann nützlich sein in der Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten, angefangen von übergewicht Autoimmunerkrankungen einschließlich der multiplen Sklerose.“

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.