Heizung der Außenseite der Koffer zu einem Rückgang der Ausbreitung von Bettwanzen durch Gepäck

Neue Forschung zeigt an, dass kurze Wärmebehandlung ist ein vielversprechender Weg zur Verringerung der Ausbreitung von Bettwanzen transportiert werden, auf der äußeren Oberfläche Gepäck.

Wenn die soft-seitig Koffer mit männlichen Bettwanzen auf der Außenseite ausgesetzt waren, und eine Luft-Temperatur von 70-75oC, dauerte es nur sechs Minuten, um zu töten alle von den bed bugs, auch diejenigen, die versteckt hatte, sich unter dem Reißverschluss flaps oder Dekorative Rohrleitungen. Während der Heizung, nur ein Bett bug (von insgesamt 250) zog in das Gepäck (durch einen Reißverschluss geschlossen). Auch bei Raumtemperatur nur drei Prozent des bugs platziert, auf der Außenseite der Koffer bewegt hatte innen während einer 24-Stunden-Zeitraum.

„Die Hitze hat einiges Aufsehen erregt, als eine control-Methode für bed bugs, denn es ist effektiv und umweltfreundlich, aber es kann eine Menge Zeit für die Wärme, um gründlich zu durchdringen, ein Möbelstück oder einen Koffer und eine Erhöhung der Temperatur in der Lage, die versteckten bed bugs drinnen,“ sagte Dr. Catherine Loudon, Autor von der Pest Management Science “ – Artikels. „Bed bugs befindet sich auf der Außenseite des Gepäcks sind einer der wenigen Fälle, in denen Sie etwas peripher eingeschränkt und daher anfälliger für eine kurze Exposition von Hitze.“

Artikel: Schnelle Tötung der Bettwanzen (Cimex lectularius L.) auf Oberflächen mit Wärme: die Anmeldung zum Gepäck, Catherine Loudon, Pest Management Science, doi: 10.1002/ps.4409, online veröffentlicht 1. August 2016.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.