IVF, die oft zitiert werden, für hohe Zwillings-Geburtenrate, verringert werden könnte, es

Die Zwillings-Geburtenrate in den USA ist stark angestiegen in den letzten 30 Jahren, vor allem, weil der reproduktiven Technologien, darunter in-vitro-Fertilisation. Obwohl, es ist zum Teil die Ursache, IVF könnte auch die vielversprechendste Lösung zur Verringerung der unbeabsichtigten Zwillingsgeburten, argumentiert Dr. Eli Adashi in einem neuen Leitartikel in der American Journal of Obstetrics & Gynecology.

Zwillinge in der Regel gesund lebt, lebt, Adsashi gesagt, aber viele von den ernsten medizinischen Komplikationen in der Schwangerschaft und fetale Entwicklung – wie Frühgeburt oder niedriges Geburtsgewicht sind häufiger und schwierig in Zwillingsschwangerschaften im Vergleich zu in singleton ersetzt. Aus diesem Grund, werden viele ärzte und Beamten der öffentlichen Gesundheit betrachten Technologie ist künstlich Beitrag, um die explodierenden twin Geburtenrate problematisch zu sein. Mittlerweile, viele Menschen, die beschäftigen reproduktive Technologien sind nicht unbedingt versucht, die Zwillinge – die Technologien, die einfach tragen ein größeres Risiko, Sie zu produzieren.

„Manchmal Natur macht es möglich und es gibt nicht eine ganze Menge Sie können, oder wollen, tun Sie es“, sagte Adashi, ehemaliger Dekan der Medizin und biologischen Wissenschaften an der Brown University und professor der Geburtshilfe und Gynäkologie. „Aber in Fällen von IVF-oder andere Technologien, wenn Sie es vermeiden können, will man oft.“

Die US-Centers for Disease Control and Prevention ergab Dez. 23, 2015, nur, dass die nation ein Rekordhoch twin birth-rate von 33,9 pro 1.000 Lebendgeburten im Jahr 2014. In der 17-Jahres-Spanne vor der ovulation stimulierenden Medikament Clomifen Citrat oder Clomid, eingeführt im Jahr 1967, die Zwillings-Geburtenrate hatte, schwebte um den 20. Ein kleiner Grund für den Anstieg ist, dass mehr Frauen warten, bis Sie älter sind, Schwanger zu werden, das erhöht die Wahrscheinlichkeit von Zwillingen. Aber die meisten der Aufstieg zu den 2014 Rekord ist da Clomid und später IVF häufiger geworden.

Clomid trägt zu mehr Zwillinge, weil es erhöht den Eisprung, was bedeutet, dass mehrere Eier können manchmal verfügbar für die Befruchtung. In der IVF-ärzte oft absichtlich düngen, mehr als ein ei in das Labor und dann Implantat diejenigen, die mehrere Embryonen in eine Frau die Gebärmutter, in der Hoffnung, dass mindestens einer von Ihnen wird sich erfolgreich weiterentwickeln. In den letzten Jahren, haben die ärzte schneiden Sie die Anzahl der Implantationen bis zu zwei, in den meisten Fällen, die Verringerung der Inzidenz von Drillinge und Vierlinge, aber die Erhöhung der rate der Zwillingsgeburten.

Für Frauen oder Paare, die Fruchtbarkeit Hilfe, Clomid (mit intrauterine insemination) wird routinemäßig versucht, bevor IVF, weil die IVF ist mehr teuer und invasiv. Die hohen Kosten der IVF ist Teil der Grund, warum Menschen oft Implantat mehrere Embryonen, Adashi sagte. Wenn Sie ein einzelnes Elternteil oder paar, nur leisten können, zu tun, die Prozedur einmal oder zweimal,, wollen Sie die beste chance auf Erfolg zu jeder Zeit. Für diejenigen, die wollen, dass Kinder, die es lieber Zwillinge als gar keine Kinder.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.