Kindheit Krankheit Oder Niedrigem Geburtsgewicht Verbunden Mit Geringeren Aufstiegschancen Im Späteren Leben

Eine neue Studie legt nahe, dass das Kind die Krankheit in engem Zusammenhang mit den Menschen die Zukunft Gesundheit und berufliche Perspektiven. Die Forschung teilweise finanziert von der British Heart Foundation (BHF) und des Medical Research Council (MRC) haben ergeben, dass Personen, hatten eine höhere chance, bei der Beförderung übergangen, im späteren Leben, wenn Sie wurden ins Krankenhaus für längere Zeit während der kindheit oder hatten ein niedriges Geburtsgewicht.

Die Personen hatten auch eine höhere Tendenz zur Entwicklung von Herzerkrankungen durch die Zeit erreichten Sie Mitte Alter, Abschluss in einem Doppel-Herz-Gesundheit Nachteil für diejenigen, die gelitten haben schlechte Gesundheit in der kindheit: die Kinder können benachteiligt werden, die durch Gesundheitsprobleme, welche trägt auf Armen Heide-Gesundheit im späteren Leben.

Wissenschaftler analysierten die Karrieren von über 8,300 öffentlichen Dienst Beschäftigten zwischen 1991 und 2004 als Teil der bekannten Whitehall II-Studie. Diejenigen, die mit einer schwereren Geburt Gewicht und weniger Zeit im Krankenhaus wegen Krankheit waren mehr wahrscheinlich Karriere hoch-Flyer und mehr Geld verdienen im Vergleich zu jenen, deren Geburtsgewicht war niedriger und hatte vier oder mehr Wochen Krankenhausaufenthalt als Kind.

Allerdings, nach dem die BHF, die medizinische Versorgung hat sich sehr verbessert, seit der untersuchten Teilnehmer waren Kinder, die zeigen, dass Menschen mit gesundheitlichen Problemen, die früh im Leben können oft überwindung dieser Schwierigkeiten zu verfolgen, eine erfolgreiche Karriere.

Nach der Forschung führend Prof. Mika Kivimaki vom University College London:

„Unsere neue Studie zeigt einen Zusammenhang zwischen schlechter Gesundheit in der kindheit und noch schlimmer künftigen beruflichen Perspektiven, aber wie diese Studie untersuchte eine Gruppe von Beschäftigten im öffentlichen Dienst über einen bestimmten Zeitraum sollte es nicht genommen werden, die für alle gelten. Unsere Ergebnisse zeigen sehr deutlich, dass Sie Ihre sozialen Umstände, die beeinflussen können Ihr Risiko von Herzerkrankungen zu unterstreichen echte gesundheitliche Ungleichheit Probleme, die es in Großbritannien heute.“
Ellen Mason, Senior Herz Krankenschwester an der BHF, sagte:

„Es gibt eine Menge Gründe, warum Menschen könnten krank sein als Kind, und Geburtsfehler, wie angeborene Herzfehler kann leider niemand beeinflussen Kind. Familien sollten nicht besorgt sein, durch diese Erkenntnisse – viele Menschen, die gesundheitliche Probleme in der kindheit zu Karriere-high-Flyer.

Aber diese Studie ist eine wichtige Erinnerung daran, dass die gesundheitliche Ungleichheit eingebettet ist in unserer Gesellschaft von einem sehr frühen Alter – sogar von Geburt an. In einer Woche, wenn NHS Kürzungen sind hoch auf der Nachrichten-agenda, die dieser Studie konnte nicht mehr rechtzeitig geben, eine Erinnerung an die Bedeutung der Bekämpfung gesundheitlicher Ungleichheit von Anfang des Lebens.“
Menschen zu verbessern, die Chancen auf ein langes, gesundes Leben ist einer der MRC Forschungsprioritäten und Prof. Lyndal Bond, senior MRC öffentliche Gesundheit Forscher, kommentiert:

„Diese Forschung Gruppe weiterhin eine wichtige Rolle spielen, erinnert die politischen Entscheidungsträger von der Notwendigkeit zu brechen die Verbindung zwischen dem start haben die Menschen im Leben und eine schlechtere Gesundheit in der Zukunft. Die MRC ‚ s viele Langzeit-Studien haben auch ergeben, dass Menschen aus benachteiligten Hintergründen sind eher übergewichtig und haben weniger Zugang zu Gesundheitsleistungen, die wiederum führt zu einem erhöhten Risiko von Herzerkrankungen. Diese Forschung liefert weitere Beweise, die, um gegen die schlechte Gesundheit, die wir brauchen, um zu realisieren, dass es nie zu früh zu starten, um die sozialen Determinanten von Gesundheit.“
Geschrieben von Petra Rattue

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.