Könnte resveratrol Nahrungsergänzungsmittel schädigen den Fötus während der Schwangerschaft?

Da resveratrol ist gepriesen zahlreiche Vorteile für die Gesundheit, ist es kein Wunder, ergänzt der Verbindung sind beliebt. Aber neue Forschung von der Oregon Health & Science University und der University of Colorado-Denver deutet darauf hin, dass die Einnahme solcher Nahrungsergänzungsmittel während der Schwangerschaft kann Ursache Pankreas-Probleme für den Fötus.

Resveratrol ist ein Antioxidans, das gehört zu einer Gruppe von pflanzlichen verbindungen, die sogenannten Polyphenole. Es kommt natürlicherweise in der Haut von roten Trauben, Erdnüsse, Heidelbeeren und dunkle Schokolade.

Die Verbindung wurde im Zusammenhang mit einer Reihe von gesundheitlichen Vorteilen. Im letzten Jahr, Medical News Today berichtete über eine Studie von der University of Missouri School of Medicine, die schlug vor, dass resveratrol könnte helfen, die Behandlung von Krebs. Eine 2012-Studie fand heraus, dass die Verbindung möglicherweise sogar anti-aging-Eigenschaften.

Aber für schwangere Frauen, resveratrol wird angenommen, dass eine Verbesserung der metabolischen Gesundheit. Solche Vorteile haben dazu geführt, die beliebte Verwendung von resveratrol Ergänzungen. Jedoch, die Forscher der neuesten Studie beachten Sie, dass wenig darüber bekannt ist, wie die Ergänzungen, die Auswirkungen auf den sich entwickelnden Fötus während der Schwangerschaft.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.