Krebs-Therapie zeigt Versprechen für die psoriasis-Behandlung

HDAC-Inhibitoren, die bereits weithin verwendet zur Behandlung von Krebs, kann eine wirksame Therapie für psoriasis, berichten Wissenschaftler.

Sie haben gezeigt, dass HDAC3-Inhibitoren sind besonders versiert in der Steigerung der expression von aquaporin-3, oder AQP3, einen Kanal, Transporte glycerin, ein natürlicher Wasser-Alkohol-Attraktor, der hilft, die Haut besser Aussehen und aids, gesunde Produktion und die Reifung von high-turnover-Haut-Zellen.

„Wir haben festgestellt, dass HDAC3 normalerweise hemmt die expression von AQP3 und wir denken, wir können dieses wissen nutzen, um die Behandlung von Patienten mit psoriasis,“ sagte Dr. Vivek Choudhary, Molekularbiologen und Physiologen in der Abteilung der Physiologie an der Medical College of Georgia in Augusta-Universität.

MCG Wissenschaftler wusste, dass AQP3-Werte waren niedriger bei psoriasis als in gesunde Haut, sagte Choudhary, entsprechenden Autor der Studie, die im Journal of Investigative Dermatology. Das protein hilft der Haut Zellen vermehren sich, differenzieren sich in der Art der Zellen und auf die richtige Stelle im Körper. Es hilft auch, die Feuchtigkeitsversorgung der Haut, Wundheilung und Elastizität. Histondeazetylasen, die Sie unterdrückt AQP3, hilft bei der Regulierung der gen-expression und protein-Funktion.

Da das immun-system spielt vermutlich eine wichtige Rolle in der psoriasis-viele aktuelle Behandlungen in der Regel unterdrücken die Immunantwort, die erhöht das Risiko von Infektionen, sogar Krebs. MCG Wissenschaftler hoffen, dass Sie eines Tages statt direkt verbessern die Anwesenheit von AQP3 oder vielleicht seine Schlüssel Ladung glycerin.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.