Mayo Clinic Forscher verkünden, Erkenntnisse aus der Genom-weiten Studie von Lebererkrankungen

Eine Studie von nie gekanntem Ausmaß geführt hat, die die Forscher identifizieren vier zuvor unbekannten genetischen Risiko-Orte für die primär sklerosierende cholangitis, Leber-Krankheit, in dem es keine wirksame medizinische Therapie. Ein Artikel in Nature Genetics-highlights des Unternehmens, das ist die größte Genom-weite assoziationsstudie von primär-sklerosierende cholangitis, Datum und einen Schritt in Richtung der Bereitstellung von Durchbruch-Behandlungen für die unerfüllten Bedürfnisse von primär sklerosierender cholangitis Patienten.

Die Studie wurde geleitet von der Mayo-Klinik Konstantinos Lazaridis, M. D., und Carl Anderson, Ph. D., des Wellcome Trust Sanger Institute, zusammen mit Kollegen aus sechs anderen US-amerikanischen medizinischen Zentren und co-Ermittler aus Großbritannien, Deutschland und Norwegen und Mitarbeiter aus anderen europäischen Ländern.

Die primär sklerosierende cholangitis beeinflußt 1 in 10.000 Personen, mit über 75 Prozent die Entwicklung von entzündlichen Darmerkrankungen (IBD), meist in form der Colitis ulcerosa. Jedoch nur 5 bis 7 Prozent der betroffenen durch bestehende IBD allein entwickeln sich später die primär sklerosierende cholangitis.

Forscher verglichen die genetischen Informationen der 4 796 aus primär sklerosierende cholangitis Patienten vor einer Bevölkerung von fast 20.000 Personen, die Proben zur Verfügung gestellt wurden, die von Patienten aus den USA und Europa, einschließlich der gesunden Kontrollen von der Mayo Clinic Biobank.

„In Anbetracht der Seltenheit der betroffenen durch die primär sklerosierende cholangitis, der Beitrag von Proben, die von mehreren Zentren in der ganzen Welt erlaubt uns das betrachten der genetische Vergleiche dieser Krankheit in ein viel größeres Bild,“ sagt Dr. Lazaridis. „Dies ist ein Beweis des Vertrauens von den primär sklerosierende cholangitis Patienten zu dieser investigative team, denen wir dankbar sind. Wir fühlen einen starken Geist der Zusammenarbeit zwischen den medizinischen Zentren beteiligt.“

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.