Merck-Netto-Einkommen der Aufstieg auf den Schlüssel Drogen-Leistung

Liam, 31 Oktober 2011 Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Machinery whitepaper Umfrage schließen

Merck & Cohas verzeichnete einen Anstieg im Dritten Quartal Netto-Einkommen, basierend auf starke Verkäufe von wichtigen Medikamenten, einschließlich Januvia, Janumet und Gardasil.

Diabetes-Medikamente Januvia und Janumet konnten den Umsatz erhöht sich von 41% und 42% respektive über das entsprechende 2010 Ergebnisse, in Höhe von Verkaufszahlen von $846m und $350.

Verkauf Singulair von Merck führenden asthma/allergische rhinitis Behandlung, rose 10% auf $1.34 Mrd., und es bleibt dem Unternehmen meistverkaufte Medikament.

Der Umsatz der Firma erreichte $12.02 Mrd., was einem 8% Anstieg, bedingt durch eine 5% Erhöhung von Devisen.
Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Pharmaceutical whitepaper Schließen Umfrage Schließen

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.