Multiple Sklerose: 10-Jahres-follow-up-Daten auf Lemtrada (alemtuzumab) präsentiert auf dem AAN 2016 Hauptversammlung

Sanofi Genzyme, die specialty care global business unit von Sanofi, hat angekündigt, dass eine neue langfristige Analyse, Detaillierung 10 Jahre klinische Wirksamkeit von Lemtrada® (alemtuzumab) bei Patienten mit Schubförmig-remittierender multipler Sklerose (RRMS) präsentiert werden, an der 68th American Academy of Neurology (AAN) 2016-Jahresversammlung in Vancouver, Kanada, 15-21. April 2016.

Ergebnisse aus den long-term-extension-Studie der phase 2 CAMMS223-Studie zeigte, dass über 10 Jahre follow-up, 76 Prozent der Patienten wurden gezeigt, um frei zu sein von 6-Monaten bestätigt, Behinderung, Verschlechterung (Anstieg um ≥1.0 EDSS Punkt [oder ≥1,5 Punkte, wenn der baseline-EDSS=0]) und 78 Prozent hatten eine Expanded Disability Status Scale [EDSS] Partitur, die entweder stabil oder zeigten, die größer als oder gleich eins-Punkt-Verbesserung im EDSS vs baseline1. Darüber hinaus eine geringe annualisierte Schubrate (ARR) wurde beibehalten (0.08) über die Zeit. Die langfristige Sicherheit beobachtet, in dieser Gruppe von Patienten war im Einklang mit anderen Lemtrada klinischen trials1.

Menschen, die in der CAMMS223-Studie hatte nicht zuvor andere Behandlungen für Schubförmig-remittierender multipler Sklerose und die Mehrheit derjenigen, die verfolgt wurden, für 10 Jahre erhalten maximal drei Kurse von Lemtrada1.

„Diese Daten liefern weitere Beweise für die langfristige Reaktion mit Lemtrada in der Behandlung-naïve Patienten mit Schubförmig-remittierender MS“, erklärte Professor Alasdair Coles, Studienleiter, University of Cambridge School of Clinical Medicine, Cambridge, UK. „Es ist bemerkenswert, dass solche seltenen Dosierung mit Lemtrada bietet Stabilität oder die Verbesserung der Behinderung über zehn Jahren. Diese Ergebnisse bestätigen, dass Lemtrada ist eine gültige Behandlung für Menschen mit multipler Sklerose, ohne die Notwendigkeit für eine kontinuierliche Behandlung.“

„Wir sind sehr erfreut, mit diesen neuen Daten, die Teil unseres umfangreichen klinischen Entwicklungsprogramms und unserer Engagement im Bereich der MS“, sagt Peter Kuiper, General Manager UK & Ireland bei Sanofi Genzyme. „Die Möglichkeit zu bieten, diese Behandlung option, die entdeckt und entwickelt in Großbritannien für Kliniker und Ihre Patienten, ist von unglaublicher Bedeutung für uns.“

Die Daten über die Dauerhafte Wirksamkeit von Alemtuzumab Über 10 Jahre: Long-Term Follow-Up von Patienten mit Schubförmig-remittierender multipler Sklerose von der CAMMS223 Studie vorgestellt wurde, als poster-Präsentation am Montag, 18. April 2016.

Mehr als 100.000 Menschen im Vereinigten Königreich haben die Multiple Sklerose (MS)2, mit rund 85 Prozent diagnostiziert RRMS3. Lemtrada ist das zweite von Sanofi Genzyme Behandlungen für MS zu erhalten Zulassung für den Einsatz von NETT und auf der NHS in England und Wales4.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.