Neue Diagnose-test für ADHS-tracks unfreiwillige Augenbewegungen

Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS) ist die am häufigsten diagnostizierte – und fälschlicherweise – Verhaltens-Störung bei Kindern in Amerika, nach den Centers for Disease Control and Prevention. Leider gibt es derzeit keine verlässliche physiologische Marker zur diagnose ADHS. Ärzte in der Regel diagnostizieren die Störung durch die Aufnahme einer medizinischen und sozialen Vorgeschichte des Patienten und der Familie, diskutieren mögliche Symptome und Beobachtung das Verhalten des Patienten. Aber einer falschen Bewertung kann dazu führen, overmedication mit Ritalin (Methylphenidat), die Eltern überall besorgt.

Jetzt hat eine neue Studie von der Universität Tel Aviv Forscher kann die Ziel-tool medizinische Fachleute brauchen, um genau zu diagnostizieren ADHS. Entsprechend der Forschung, veröffentlicht in der Vision Forschung, unwillkürliche Augenbewegungen genau widerspiegeln das Vorhandensein von ADHS, als auch die Leistungen der medizinischen Stimulanzien, die zur Behandlung der Erkrankung.

Halten Sie ein Auge auf die Augen

Dr. Moshe Fried, Dr. Anna Sterkin, und Prof. Uri Polat von TAU ‚ s Sackler Fakultät für Medizin, Dr. Tamara Wygnanski-Jaffe, Dr. Eteri Tsitsiashvili, Dr. Tamir Epstein von der Goldschleger Eye Research Institut am Sheba Medical Center, Tel Hashomer, und Dr. Yoram S. Bonneh der Universität Haifa verwendet ein eye-tracking-system überwacht die unwillkürlichen Augenbewegungen von zwei Gruppen von 22 Erwachsenen eine ADHS-Diagnose-computer-test genannt, der Test von Variablen der Aufmerksamkeit (TOVA). Die übung, die dauerte 22 Minuten, wurde zweimal wiederholt, die von jedem Teilnehmer. Die erste Gruppe der Teilnehmer, die mit ADHD diagnostiziert, hat zunächst die test-un-heilkräftige und nahm ihn dann wieder unter dem Einfluss von Methylphenidat. Eine zweite Gruppe, die nicht mit ADHD diagnostiziert, bildeten die Kontrollgruppe.

„Wir hatten zwei Ziele gehen in diese Forschung,“ sagte Dr. Fried, der als Erwachsener selbst diagnostiziert mit ADHS. „Der erste war, der eine neue Diagnose-tool für ADHS, und das zweite war, um zu testen, ob ADHS Medikamente wirklich funktioniert – und wir fanden, dass es tut. Es wurde ein signifikanter Unterschied zwischen den beiden Gruppen und zwischen den zwei Arten von tests, die von ADHS-Teilnehmer un-heilkräftige und später bekämpft.“

Narrensicher, erschwingliche und zugängliche Diagnose

Die Forscher fanden eine direkte Korrelation zwischen ADHS und der Unfähigkeit zu unterdrücken, Auge, Bewegung in der Vorfreude auf visuelle Reize. Die Forschung spiegelt sich auch verbesserte Leistung, die von den Teilnehmern der Einnahme von Methylphenidat, das normalisiert sich die Unterdrückung von unwillkürlichen Augenbewegungen, um das Durchschnittliche Niveau der Kontrollgruppe.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.