Neue Klasse von molekularen ‚Glühbirnen‘ beleuchten MRT

Duke University Forscher haben einen großen Schritt zur Realisierung einer neuen form der MRT, die aufnehmen konnten biochemische Reaktionen im Körper, wie Sie passieren.

Catalysis
Herzog Wissenschaftler haben entdeckt, eine neue Klasse von kostengünstigen und langlebigen molekularen tags, die Verbesserung der MRI-Signale mit 10.000-fache. Aktivieren Sie die tags, mischen die Forscher mit einer neu entwickelten Katalysator (Mitte) und eine spezielle form von Wasserstoff (Grau), Umwandlung in langlebige magnetische Resonanz ‚Energiesparlampen‘, die möglicherweise verwendet werden, um track Krankheit Stoffwechsel in Echtzeit.
Credit: Thomas Theis, Duke University

In der März-25-Ausgabe von Science Fortschritte, Sie berichten von der Entdeckung einer neuen Klasse von molekularen tags, die Verbesserung der MRI-Signale, die von 10.000-Fach und generieren nachweisbare Signale, die über die Letzte Stunde. Die tags sind biokompatibel und kostengünstig zu produzieren, ebnet den Weg für einen breiten Einsatz der Magnet-Resonanz-imaging (MRI) zum Monitoring von metabolischen Prozesse von Bedingungen wie Krebs und Herzerkrankungen in Echtzeit.

„Dies stellt eine völlig neue Klasse von Molekülen, der nicht aussieht wie das, was Menschen dachten, Sie könnten gemacht werden in MRI-tags,“, sagte Warren S. Warren, James B. Duke Professor und Inhaber des Lehrstuhls für Physik an der Duke, und der senior-Autor auf der Studie. „Wir erwarten, dass es könnte eine ganz neue Art und Weise zu verwenden MRI, um erfahren Sie mehr über die Biochemie der Krankheit.“

MRI nutzt eine Eigenschaft namens spin, wodurch die Kerne der Wasserstoff-Atome wirken wie kleine Magnete. Die Anwendung eines starken magnetischen Feldes, gefolgt von einer Reihe von radio-Wellen, induziert diese Wasserstoff-Magnete, Strahlen Ihre Standorte. Da die meisten der Wasserstoff-Atome im Körper gebunden sind, in Wasser, die Technik, die verwendet werden in den klinischen Einstellungen zu erstellen, detaillierte Bilder der Weichteile wie Organe, Blutgefäße und Tumore im inneren des Körpers.

Aber die Technik hat auch das Potenzial, um zu zeigen, Körper Chemie in Aktion“, sagte Thomas Theis, research assistant professor der Chemie an der Duke und co-lead-Autor auf dem Papier. „Mit der magnetischen Resonanz im Allgemeinen, Sie haben dieses einzigartige Empfindlichkeit auf Chemische Transformationen. Sie können Sie sehen und verfolgen Sie in Echtzeit,“ Theis sagte.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.