Neue Sepsis-Behandlung Reduziert die Länge der Zeit auf der Intensivstation

Laut einem kürzlich erschienenen Artikel in der American Journal of Respiratory and Clinical Care Medicine ICU-Aufenthalte, Behandlungsdauer, und Krankenhaus-Kosten können reduziert werden, wenn ein Bluttest und eine Entscheidung-Algorithmus verwendet werden, um zu bestimmen, wie lange Patienten mit schwerer sepsis oder septischem Schock erhalten, sollte der Antibiotika-Therapie. Der Bericht von Schweizer Forschern schlägt vor, den Bluttest und Entscheidung-Algorithmus anstatt mit standard-Krankenhaus-Protokolle und behauptet, dass es keine schädlichen Auswirkungen auf die Patienten.

Forscher Jérôme Pugin, M. D. (Intensive Care Unit am Universitätsspital in Genf, Schweiz) stellt fest, dass: „Wir haben gezeigt, dass es möglich ist, anzupassen, Behandlung mit Antibiotika-Dauer bei Patienten mit Sepsis, basierend auf einem zuverlässigen und robusten test auf Blut.“

Pugin und Kollegen zufällig zugewiesen 79 Patienten erhalten Antibiotika, die entweder a) nach standard-Krankenhaus-Protokolle Arzt-und Verwaltung oder b) aufgrund eines Beschlusses Algorithmus verwendet, die das procalcitonin (PCT) im Blut. Procalcitonin ist ein marker, der angibt, bakterielle Infektionen bei Patienten, die möglicherweise haben eine sepsis. Teilnehmer, die in der PCT-Behandlung Gruppe sollte mehr empfangen Antibiotika entsprechend der zirkulierenden PCT-Spiegel. An diesen Haltepunkten, die Forscher vorgeschlagen, dass die behandelnden ärzte stoppen Antibiotika-Therapie, aber letztlich der behandelnde Arzt alle Entscheidungen, abschließende Behandlung.

Patienten, die in der PCT-Gruppe erhielt 3.5 weniger Tage der Antibiotika-Therapie als in der Kontrollgruppe, aber der Unterschied war nicht signifikant, wenn die Analyse alle 79 Teilnehmer. Nach Kontrolle für frühen drop-outs, Infektionen wurden bisher nicht diagnostiziert, und die Patienten, deren ärzte, die sich nicht stoppen Antibiotika-Behandlung nach dem Algorithmus, den die Forscher festgestellt, dass die PCT-Patienten hatten einen signifikant kürzeren Behandlungsdauer auf 6 Tage im Vergleich zur Kontrollgruppe-Patienten, die durchschnittlich 12.5 Tagen auf Antibiotika.

Pugin stellt fest, dass diese forsch ist der „erste randomisierte klinische Studie, in dem ein Surrogat-biochemischen parameter wurde verwendet, um zu verringern die Dauer der Antibiotika-Therapie bei einer Bevölkerung von kritisch Kranken Patienten auf der Intensivstation für schwere sepsis und septischen Schock.“ Es gab zwar eine etwas kurze Behandlungszeit in bacteremic Patienten in der PCT-Gruppe, „kein Fall des Wiederauftretens der Infektion war bei diesen Patienten beobachtet.“

Zudem sollten Patienten mit PCT Behandlung blieb auf der Intensivstation drei Tage im Vergleich zu fünf Tage für die Kontrollgruppe der Patienten, eine signifikant kürzere Länge der Zeit.

Pugin fügt hinzu, dass die Behandlung auf der Grundlage von PCT-Spiegel, die nicht nur sparen können Krankenhäuser Geld und reduzieren Sie die Länge des ICU-Aufenthalt, aber es kann verringern die Wahrscheinlichkeit von Antibiotika-Resistenz durch übernutzung. „Übermäßige Einsatz von Antibiotika führen kann Antibiotika-Resistenz.“Angesichts der Vielfalt der Arten von Infektionen, bakterielle Stämme und Ebenen von host immune Verteidigung, die jeden infizierten Patienten profitieren von einer personalisierten Behandlung, und vor allem, eine individuelle Behandlung Dauer“, stellt er fest.

In der Hoffnung, dass diese maßgeschneiderte Behandlungen werden International zur Verfügung, die Forscher wollen verbessern sepsis care rund um die Welt. „Wir haben jetzt realisiert dieser neue Algorithmus basiert auf procalcitonin Führung in unserer Intensivstation für Patienten mit schwerer sepsis und septischem Schock, und sind nach den Ergebnissen der Patienten“, schreibt Dr. Pugin. „Derzeit sind drei große multi-center-Studien sind im Gange in Frankreich, Dänemark und Deutschland, mit einem design ähnlich zu unserer Studie. Ergebnisse aus diesen Studien sind wichtig, um festzustellen, ob ein solches Protokoll von procalcitonin Anleitung ist auf jeden Fall sicher und kann verallgemeinert werden, weltweit.“

Use of Procalcitonin to Shorten Antibiotika-Behandlung Dauer in Septischen Patienten
Vandack Nobre, Stephan Harbarth, Jean-Daniel Graf, Peter Rohner und Jérôme Pugin
American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine (2007). 177: 498-505
doi:10.1164/rccm.200708-1238OC
Klicken Sie Hier, um Abstrakte

Geschrieben von: Peter M Crosta

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.