Novartis zu veräußern von proleukin s US-Rechte an Clinigen für $210m

ndivya 13. Februar 2019 Novartis to divest Proleukin US rights to Clinigen for $210m

Novartis erhalten bis zu $210m für zu veräußern, die Rechte von proleukin. Credit: Novartis AG.

Kostenlose Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Machinery whitepaper Umfrage schließen

Novartis hat eine Vereinbarung unterzeichnet, um die Abgabe von US-rechten an seine von proleukin (aldesleukin) Medizin in Großbritannien Clinigen Group insgesamt Geldleistung von bis zu $210m.

Die Transaktion umfasst eine Vorauszahlung und Ratenzahlung sowie die zukünftige Umsatz-bezogene Meilensteine.

Von proleukin ist ein synthetisches menschliches rekombinantes interleukin-2 (IL-2) – protein. Teil des Immunsystems, IL-2 Trigger-Lymphozyten im Kampf gegen Krankheiten und Infektionen.

Das Medikament ist indiziert für die Behandlung von metastasierendem Melanom und metastasierendem Nierenzellkarzinom.

Clinigen erwarb der ex-US-Rechte von proleukin im Juli letzten Jahres. Als Teil der neuesten Vereinbarung wird das Unternehmen gewinnen exklusive Lizenz, um das Medikament in den USA.

Unter den Bedingungen der Vereinbarung, die Novartis erhalten $120m in Vorauszahlung, gefolgt von $60m latente überlegung, über die 12 Monate nach dem closing der Transaktion, die unter US-anti-trust-clearance.

Neben der Pharma-Riese ist auch berechtigt für $30m Zahlung in Abhängigkeit von bestimmten Umsatz-Meilensteine.

Das Medikament ist derzeit in rund 80 Studien in den USA. Clinigen der Auffassung, dass die therapeutische besitzt das Potenzial, um verwendet werden, als eine Kombination der Behandlung für Krebs.

Clinigen erwartet, dass das Medikament zur Ergänzung der Onkologie und Infektionskrankheiten Medikamente portfolio unter Ihren Handels-Medikamente der division. „Für Clinigen als ganzes, von proleukin schafft eine ideale Plattform zum ausbau unserer bestehenden Fußabdruck in der höhere Wert der US-Markt und somit ermöglicht es uns, nutzen andere die Chancen, über das Geschäft.“

Das Unternehmen rechnet mit diesem deal Struktur, zusammen mit seiner cash-generative Natur, seine Schulden zu reduzieren Profil im Laufe des nächsten Jahres.

Clinigen Group CEO Shaun Chilton sagte: “Das Produkt hat erhebliches Potenzial für die Revitalisierung, die die weitere Breite und Vielfalt des Portfolios und material erhöht die Einnahmen.

„Für Clinigen als ganzes, von proleukin schafft eine ideale Plattform zum ausbau unserer bestehenden Fußabdruck in der höhere Wert der US-Markt und somit ermöglicht es uns, nutzen andere die Chancen, über das Geschäft.“

Nach IQvia, von proleukin generiert $60m in der Umsatz in den USA in diesem Jahr zum 30. Juni 2018.

Clinigen bietet derzeit Foscavir, Ethyol und Totectin den USA. Das Unternehmen lizenzierte kommerzielle Rechte für Foscavirto Pfizer, und diejenigen, die für Ethyol und Totect zu Cumberland Pharmaceuticals. Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Pharmaceutical whitepaper Schließen Umfrage Schließen

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.