Personalisierte Medizin: Smart drug löscht Fett aus der Leber und Blut

Wissenschaftler des Helmholtz Zentrums München und der technischen Universität München entwickelt haben, die eine ‚intelligente‘ Medikament, das sicher reinigt die Leber von Fett und verhindert, dass Blutgefässe verstopfen. Ähnlich wie ein Trojanisches Pferd, das Medikament die Leber kommt mit einem trick: Er verwendet die Pankreas-Hormon, das glucagon, wie die Fahrzeug-zu-shuttle-Schilddrüsen-Hormon T3, das Leben, während es Weg von anderen Organen, wodurch die Verbesserung der Cholesterin-und lipid-Metabolismus und die Vermeidung von typischen Nebenwirkungen von Schilddrüsen-Hormon.

Die ständige Zunahme von Fettleibigkeit und diabetes stellt eine große Belastung für unsere Gesellschaft. Fettleber und Arteriosklerose sind häufige Folgen dieser metabolischen Erkrankungen, sondern eine effiziente und sichere Medizin, die umkehren würden Fettleibigkeit, Insulinresistenz, Fettleber und Arteriosklerose bleibt eine große wissenschaftliche Herausforderung, die Globale Priorität.

Ein internationales team unter der Leitung von Stoffwechsel-Experten Matthias Tschöp (Helmholtz Zentrum München / Technische Universität Müchen), Richard diMarchi (Indiana University) und Timo Müller (Helmholtz Zentrum München) berichtet in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Zelle, die Leber-spezifische Auslieferung der Schilddrüsenhormone T3 Verwendung von glucagon korrigiert Adipositas, glukoseintoleranz, Fettleber und Arteriosklerose, ohne dass es zu Nebenwirkungen in anderen Geweben. „Während die Fähigkeit von T3, um niedrigere Cholesterin ist seit Jahrhunderten bekannt, die schädliche Auswirkungen, insbesondere auf das Skelett und das Herz-Kreislauf-system tun, so weit begrenzen, seine medizinischen nutzen“, sagt Brian Finan, der erste Autor des Manuskripts.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.