Pfizer bestätigt £60bn Gebot Interesse an AstraZeneca

admin 27. April 2014 Kostenlosen Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Machinery whitepaper Umfrage schließen Image

US-based drug-maker Pfizer hat bestätigt, dass er kontaktiert hat, AstraZeneca sucht zu erneuern Diskussionen über eine mögliche £60bn übernahme.

Die Diskussionen werden in Bezug auf die Entwicklung eines Vorschlag durch die beiden Unternehmen, die empfohlen werden, um Ihre Aktionäre.

Im Januar, UK-basierten AstraZeneca eingestellt, Gespräche mit Pfizer über seine erste Ansatz, über den Erwerb.

AstraZeneca hat wieder abgelehnt wurden Gespräche mit Pfizer hat offiziell bestätigt, dass es derzeit erwägt Optionen für die UK-Firma.

Pfizer vorherigen Vorschlag gemacht am 5. Januar enthalten eine Kombination aus cash und Aktien des zusammengeschlossenen Unternehmens, die vertreten einen vorläufigen Wert von £46.61 pro AstraZeneca-Aktie und eine erhebliche Prämie von über 30% für AstraZeneca Schlusskurse der Aktie der £35.86 am 3. Januar.

Gemäß Pfizer, er erwägt nun eine mögliche Transaktion, bei der AstraZeneca-Aktionäre würde wieder erhalten, eine bedeutende Prämie, die den Wert Ihrer Aktien am 17 April.

Pfizer-chairman und CEO Ian Read sagte: „Das Vereinigte Königreich erstellt hat attraktive Anreize für Unternehmen, die Produkte herstellen und pflegen und den Schutz des geistigen Eigentums, und wir haben gesehen, daß Kapital und Arbeitsplätzen befolgt haben diese Arten von Anreizen. „Wir glauben, dass Patienten in aller Welt profitieren von unserem gemeinsamen Engagement für R&D, die ist entscheidend für den zukünftigen Erfolg der pharmazeutischen Industrie, in form von möglichen neuen Therapien, die helfen, zu bekämpfen einige der weltweit am meisten gefürchteten Krankheiten.“

„Wir glauben, dass Patienten in aller Welt profitieren von unserem gemeinsamen Engagement für R&D, die ist entscheidend für den zukünftigen Erfolg der pharmazeutischen Industrie, in form von möglichen neuen Therapien, die helfen, zu bekämpfen einige der weltweit am meisten gefürchteten Krankheiten, wie Krebs.“

Laut Pfizer, wenn die Transaktion zustande kommt, wird das kombinierte Unternehmen hätte das management in den USA und in Großbritannien, aber würde Liste Ihre Aktien an der New York Stock Exchange (NYSE).

Die Transaktion wird erwartet, um zusammen zu bringen, die sich hervorragend ergänzen und etablierten Pharma-Unternehmen, die Verbesserung der kombiniert die Fähigkeit des Unternehmens, sich zu treffen die Bedürfnisse der Patienten.

Die Fusion mit AstraZeneca würde sich verbessern Pfizer Angebot in der Onkologie, Immunologie, Herz-Kreislauf-und diabetes-Produkte.

Lesen Sie, sagte der Kombination von Pfizer und AstraZeneca könnte weiteren Verbesserung der Fähigkeit zur Schaffung von Wert für die Aktionäre beider Unternehmen und bringen ein erweitertes portfolio von wichtigen Behandlungen für Patienten.

„Die Kombination als Ergänzung zu unseren beiden innovativen Unternehmen und unsere Globale etablierten Pharma-Unternehmen, so dass uns zur Wahrung der Flexibilität für mögliche zukünftige Trennung von unserem Unternehmen. während zur gleichen Zeit, erweitern unsere pipeline, die Breite und das Potenzial neuer Produkteinführungen in den nächsten Jahren,“ Lesen “ Hinzugefügt.

Bild: Pfizer-Hauptsitz. Foto: mit freundlicher Genehmigung von Jim.henderson. Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Pharmaceutical whitepaper Schließen Umfrage Schließen

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.