Protein-Struktur beleuchtet, wie die Viren Zellen übernehmen

Mit cutting-edge imaging-Technologie, Salk Institute und der Harvard Medical School haben Forscher festgestellt, die Struktur eines protein-Komplexes, mit Viren wie dem humanen Immundefizienz-virus (HIV) dauerhaft zu etablieren Infektionen in Ihren Wirten.

Protein Structure Illuminates How Viruses Take Over Cells
Salk-Forscher erfasst die Struktur eines protein-Komplex namens ein intasome (Mitte), mit Viren wie HIV dauerhaft zu etablieren Infektion in Ihre Gastgeber. Die intasome entführt host genomischen Materials, der DNA (weiß) und der histone (beige) und irreversibel fügt die virale DNA (blau).
Credit: Salk Institute

Im Gegensatz zu früheren Annahmen, die neu ausführliche virale protein komplexe Struktur zeigt an, dass diese Art der molekularen Architektur unterscheidet sich über Retroviren. Diese information hilft, zeigen, wie Retroviren fügen Ihre genomischen Informationen in menschliche Zellen und hat möglicherweise Auswirkungen nicht nur für die Behandlung von Krankheiten wie HIV, aber auch bei der Verbesserung der gen-Therapie-Methoden zu liefern, die neue DNA von Patienten mit genetischen Mutationen.

„Die details, wie Retroviren integrieren, unterscheiden sich weit mehr als bisher gedacht-und führen völlig verschiedene Muster der Infektion“, sagt Dmitry Lyumkis, ein Salk-Mitarbeiter und co-senior-Autor der neuen Papier, veröffentlicht in der Natur am Februar 18, 2016.

Ein retrovirus legt seine genetische information in den Wirt eigenes Genom, im wesentlichen drehen des host-Zellen, die in virus-Herstellung Fabriken. Im Falle des bekannten retrovirus HIV, diese viralen Gene integrieren sich in menschliche Immunzellen ein, die schließlich zu töten. Ein lange bestehendes Rätsel–verursacht im Teil durch den Mangel an wissen über die protein-Komplex-Struktur-hat was diktiert, wo die Virus-DNA eingefügt wird, in das menschliche Genom.

Ein protein-Komplex namens ein intasome ist verantwortlich für irreversibel einsetzen der viralen DNA in die menschliche DNA, ein wichtiger Schritt in so dass Retroviren verursachen Krankheit. Da die intasome von HIV selbst ist schwierig zu studieren, die meisten von dem, was darüber bekannt ist, intasomes basiert auf der Arbeit von einem anderen retrovirus genannt Prototyp foamyvirus, oder PFV. Im Licht des Probe-bedingten Herausforderungen in Bezug auf die HIV-intasomes, Lyumkis und Engelman, zusammen mit Ihrem Kollegen Peter Cherepanov bei der Francis-Crick-Institute, dargelegt, um zu bestimmen, die Struktur der intasome von Maus-mammatumor-virus (MMTV), die in einige Möglichkeiten, ist mehr eng mit HIV als PFV.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.