Psoriasis-Patienten Angehalten, Sich Bewusst Sein, Zusammenhänge Mit Schweren Erkrankungen

Eines der kritischen Merkmale der psoriasis (Schuppenflechte) ist eine chronische Entzündung, eine Bedingung, die sich auch in Menschen mit insulin-Resistenz, Adipositas, Herz-Kreislauf-Krankheiten und abnorme Cholesterin. Beweise Tauchen jetzt auf einen Zusammenhang zwischen psoriasis und anderen schweren Krankheiten veranlassten die amerikanische Akademie der Dermatologie zu drängen, Patienten mit psoriasis, besonders jene stark betroffen sind, mehr bewusst zu sein und Ihre Gesundheit überwachen sehr genau auf Anzeichen dieser Krankheiten.

Dr. Joel M. Gelfand, assistant professor für Dermatologie und Epidemiologie an der Universität von Pennsylvania Perelman School of Medicine in Philadelphia einen Vortrag darüber an der American Academy of Dermatology ‚ s 70th Annual Meeting in San Diego Letzte Woche.

In den Vereinigten Staaten gibt es über 7 Millionen Menschen mit psoriasis, darunter über 3 Millionen, die noch nie diagnostiziert worden.

Die gemeinsame, chronische Haut-Zustand ist gedacht, die durch eine Kombination von Genen, die das Immunsystem und die Umwelt. Es lokalisiert werden kann, zum Beispiel nur ausbrechen auf der Kopfhaut oder den Ellenbogen, oder es kann über den ganzen Körper.

Psoriasis-Formen, die als erhabene, rote, schuppige plaques, die können Jucken, crack und Bluten. Die Krankheit ist schmerzhaft und kann dazu führen, Entstellung und Behinderung. In etwa 20% der Fälle, es ist so schwer, dass keine Menge von Cremes und Salben ist genug, es zu kontrollieren.

Die Krankheit kann sich entwickeln, in jedem Alter, aber meistens fängt es in den 20er und 30er Jahren. Rund 40% der Menschen mit psoriasis haben eine Familiengeschichte der Krankheit.

In etwa 10% der Fälle, Patienten entwickeln eine arthritis mit dem Zustand der Haut: bei Personen mit einer umfangreichen, schweren Haut-Erkrankungen, Inzidenz der arthritis kann drei oder vier mal häufiger auf. In den meisten Fällen der Zustand der Haut wird vor der arthritis.

Gelfand sagte der Sitzung, dass Studien mit neuen Techniken untersuchen die verschiedenen Arten von Cholesterin und was Sie tun, empfehlen Menschen mit psoriasis haben etwas gemeinsam mit Menschen mit diabetes: Ihre LDL oder „schlechtem“ Cholesterin-Partikel kleiner und dichter. Solche Teilchen sind mehr wahrscheinlich dazu führen, dass Arterien steif werden, wodurch das Risiko von Herzinfarkt.

Und neuerdings gibt es Hinweise, dass HDL oder „gutes“ Cholesterin ist beeinträchtigt bei psoriasis-Patienten: Ihre HDL kann nicht Los von Cholesterin aus Zellen der Arterienwand so leicht.

Gelfand auch zitiert andere Forschung, mit mehr als 4.000 Menschen mit psoriasis, zeigte, dass diejenigen, deren Schuppenflechte bedeckt eine größere Fläche der Haut waren eher das metabolische Syndrom, eine Gruppe von Erkrankungen wie Adipositas, erhöhte Triglyceride, Blutdruck und Blutzuckerspiegel, der zusammen erhöhen das Risiko der Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und diabetes.

Er sagte, diese Studie ergab eine Dosis-Wirkungs-Effekt zwischen psoriasis und das metabolische Syndrom: je schwerer die Haut Krankheit ist, desto stärker ist der link.

Gelfand sagte einige Studien haben gebunden schwerer psoriasis der Zunahme schwerer kardiovaskulärer Ereignisse, wie Herzinfarkte.

Eine Studie hat herausgefunden, dass Menschen mit der schweren form der Hautkrankheit kann sterben etwa fünf Jahre jünger als Menschen ohne die Krankheit und dass mindestens 50% dieser Effekt ist aufgrund von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Gelfand Beratung der psoriasis-Patienten, die zur Reduzierung Ihrer Risiko der Entwicklung dieser schweren Erkrankungen ist:

  • Nicht Rauchen.
  • Limit Alkohol.
  • Essen eine gesunde, ausgewogene Ernährung.
  • Halten Sie zu einem gesunden Gewicht.
  • Haben Sie einen aktiven lebensstil.
  • Reduzieren Sie stress.
  • Haben Sie regelmäßige überprüfungen für Blutdruck, Blutzucker, Cholesterin.

In der Zwischenzeit, Gelfand sagte, mehr Forschung getan werden muss, um herauszufinden, „wie die Haut der Schweregrad der Erkrankung, wirkt sich auf das Risiko der Entwicklung von insulin-Resistenz, Adipositas, abnorme Cholesterinspiegel und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, und ob eine erfolgreiche Behandlung der psoriasis verändert, diese Risiken“.

Ein solches Projekt, finanziert durch das National Heart, Lung und Blut-Institut ist bereits geplant, sagte Gelfand. Die multi-center clinical trial wird sich bemühen, zu entdecken, wenn Behandlung von psoriasis wirkt sich auf die arterielle Entzündung, Cholesterin, Funktion und Stoffwechsel-Krankheiten.

Geschrieben von Catharine Paddock PhD

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.