Sichere Übungen Für Migränepatienten

Viele Patienten, die unter Migräne leiden, vermeiden Sie die Einnahme von aerobic-übung, weil Sie Angst haben, dass die körperliche Aktivität kann bringen auf eine schwere Migräne-Attacke. Forscher an der Sahlgrenska-Akademie, Universität von Gothenburg, Schweden, haben jetzt entwickelt ein Trainingsprogramm zur Verbesserung der fitness bei Migränepatienten ohne erschwerende dieser schmerzhafte Zustand.

Patienten, die unter Migräne leiden, sind oft geraten, nehmen Sie übung, aber bisher keine Studien wurden durchgeführt, um zu zeigen, dass übung tatsächlich hilft Wache gegen Migräne-Attacken. Keine übung Programms bisher wissenschaftlich erwiesen, sicher für Migräne-Patienten.

„Wir wissen, dass jeder profitiert von ein wenig übung, aber wenn Sie davon überzeugt sind, dass eine Sitzung in der Turnhalle wird am Ende mit, dass Sie ans Bett gefesselt mit einem hämmernden Kopfschmerzen und übelkeit, dann ist es kaum verwunderlich, dass die Menschen ihm eine verpassen“, sagt Jane Carlsson, Professor für Physiotherapie an der Sahlgrenska-Akademie.

In die Studie, veröffentlicht in der neuesten Ausgabe der Fachzeitschrift Kopfschmerzen, einige zwanzig Migräne-betroffene wurden aufgefordert, ein spezielles Trainingsprogramm drei mal pro Woche für drei Monate. Das Programm beteiligt mit einem Heimtrainer unter Anleitung eines Physiotherapeuten.

„Wir konnten sehen, dass diejenigen, die an der Studie waren viel fitter nach der Ausbildung, da Ihre Fähigkeit zur Aufnahme von Sauerstoff deutlich erhöht“, sagt Physiotherapeutin Emma Varkey, einer der Forscher hinter der Studie.

Nur einer der Patienten erlitt eine Migräne-Attacke, die in direktem Zusammenhang mit dem training.

„Nun, dass wir in der Lage gewesen, zu zeigen, dass das Risiko einer erhöhten Häufigkeit von Angriffen in Verbindung mit dieser Art von übung ist extrem klein, können wir untersuchen, ob die übung kann verwendet werden, zu verhindern oder zu lindern Migräne-Attacken. „Wir haben bereits begonnen eine neue Studie, in der wir planen, die Ergebnisse zu vergleichen gegen eine Kontrollgruppe,“ sagt Mattias Linde, Neurologe an notiertes Zeichen cephalea-Kopfschmerz-Zentrum und Forscher an der Sahlgrenska-Akademie.

Quelle: Universität Göteborg

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.