Sieben Fragen, die Sie sollten Fragen Sie Ihren Arzt, bevor man eine Darmspiegelung

Mehr als 40.000 Amerikaner einen Tag, im Durchschnitt, Holen Sie sich eine Darmspiegelung, aber viele immer noch nicht verstehen, wie Sie funktionieren, wie oft Sie sollten abgeschirmt – oder auch, warum Sie so wichtig ist. Eine weitere Tatsache ist viele nicht wissen: Trotz der Tausende von Verfahren durchgeführt täglich, Koloskopien, kaum routine. Weil die Verfahren beinhalten Intensive Vorbereitung und Sedierung, Sie sollten nur durchgeführt werden, durch geschulte Experten. Um Patienten zu helfen, verstehen die Anforderungen und Risiken beteiligt und Ihnen zu helfen, bereiten Sie für eine Gründliche und genaue Untersuchung, die wir gefragt, Jeffrey Weber, MD, ein Gastroenterologe und Chefarzt Medizin an unserem Krankenhaus in der Nähe von Phoenix, um Antworten auf einige der häufigsten Fragen, die Patienten können oder sollten sich Fragen.

Brauche ich wirklich eine Darmspiegelung, wenn ich einen Stuhltest?

Technologie hat sich verbessert, die Genauigkeit der Stuhl-tests in der Erkennung von DNA-Mutationen oder Anzeichen von Blut, die kann darauf hindeuten, Krebs. Das kommt als eine Erleichterung für Patienten, die einfach zu verweigern, sich einer Darmspiegelung. „Ich fühle mich stuhltests, wie Cologuard®, oder andere, die angemessen sind für jemanden, der nicht bereit ist, eine Darmspiegelung“, sagt Dr. Weber sagt, fügte hinzu, dass ein Stuhl-test ist besser als kein test überhaupt. Aber für Dr. Weber, und viele andere ärzte, die stuhltests sind nicht genug. Sehen ist glauben. Stuhltests können erkennen Anzeichen von Krebs, aber die negativen Ergebnisse vermissen die Möglichkeit, dass kleine Polypen lauern können, stellen ein Risiko für die Entwicklung in Tumoren später auf. „Und wenn Sie ein positives Ergebnis auf einem Stuhl zu testen, Sie gehen zu müssen, um eine Darmspiegelung sowieso“, so Dr. Weber sagt. Auch Stuhl-tests sind auch nicht für Patienten mit einem hohen Risiko für Darmkrebs. Hocker-tests sind nicht für Patienten empfohlen, die eine Geschichte von Polypen, frühere positive stuhltests oder eine Familiengeschichte von Darmkrebs.

‚Wenn Sie ein positives Ergebnis auf einem Stuhl zu testen, Sie gehen zu müssen, um eine Darmspiegelung sowieso.“ Jeffrey Weber, MD – Gastroenterologen

Wie sollte ich mich vorbereiten für meine Darmspiegelung?

Patienten oft fürchten, die Koloskopie prep mehr als die Prozedur selbst. Aber die Zeiten haben sich geändert, und nicht mehr verschrieben werden Abführmittel oder rauen Darm-Reiniger in vielen Fällen notwendig. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Möglichkeiten. Manche ärzte empfehlen, over-the-counter Abführmittel, die sind leichter zu schlucken. „Jeder Arzt hat seine eigene Art mit Patienten, die Vorbereitung für eine Darmspiegelung“, sagt Dr. Weber sagt. „Sollten Sie eine Wahl gegeben werden der preps. Es gibt einige preps, die sind nicht so schlimm.“

Wie werde ich sediert für meine Darmspiegelung?

Seit Jahren, ärzte verwendet eine Kombination von Sedierung Drogen wie fentanyl meperidin (Demerol®) und midazolam (Versed®) während einer Koloskopie. Aber die Medikamente für die letzten Stunden, weit mehr als nötig, und haben gezeigt, nicht zu arbeiten in einigen jüngeren Patienten oder bei Patienten mit einer Geschichte von Alkohol-oder Drogenkonsum, Dr. Weber sagt. Die Sedierung Medikament Propofol, sagt er, kann eine bessere option sein, weil es funktioniert schnell, bevor das Verfahren mit sich bringen kann und weniger recovery-Zeit nach. „Sie kommen in das Verfahren getan, und eine halbe Stunde später, Sie können gehen“, so Dr. Weber sagt. Einige Patienten Fragen sogar nicht sediert werden während der Prozedur, Dr. Weber sagt, obwohl er nicht empfehlen, dass Ansatz. „Du solltest dich nicht wach oder halb-bewusst, für jede Prozedur, die schmerzhaft ist“, sagt er. „Und Darmspiegelungen sind schmerzhaft.‘

Ist es wichtig, dass mein Arzt Facharzt für Gastroenterologie?

Angesichts der invasiven Natur von Koloskopien, Sie sollten nur durchgeführt werden, durch ärzte mit spezifischer Ausbildung, Erfahrung und berufliche Qualifikationen, Dr. Weber sagt. „Wochenend-Kurse an, wie Sie Koloskopien durchführen angeboten werden, und das ist alles, einige Staaten verlangen, dass für die Ausbildung“, sagt er. Board-zertifizierten Gastroenterologen Unterziehen sich einer umfangreichen Ausbildung auf Darmspiegelungen und anderen diagnostischen und therapeutischen Verfahren und sind erforderlich, um die laufende medizinische Bildung Klassen. „Wenn Sie wollen, Qualitätssicherung, sollten Sie gehen, um jemanden, der Bord-zertifiziert“, so Dr. Weber sagt. „Eine Zertifizierung durch das board sagt, dass diese Experten gingen über die volle Trainingsprogramme, nahm die entsprechenden Prüfungen abgelegt und bestanden.“

„Wenn Sie wollen, Qualitätssicherung, sollten Sie gehen, um jemanden, der Bord-zertifiziert.‘ – jeffrey Weber, MD – Gastroenterologen

Warum sollte ich Fragen, mein Arzt für seine oder Ihre adenoma detection rate (ADR)?

Adenome sind Polypen, oder Auswüchse, die auf der inneren Wand des Dickdarms. Einige entwickeln sich zu bösartigen Tumoren. Angesichts der Geschichte der Koloskopie-Ergebnisse im Laufe der Zeit, Experten wissen, dass in Patienten, die älter als 50, Koloskopien, erkennt Adenome, die in mindestens 25 Prozent der Männer und 15 Prozent der Frauen. Basierend auf diesem standard, alle Gastroenterologen zugeordnet sind, eine ADR-Messung Ihrer Fähigkeit zu erkennen, diese Wucherungen, nach der American College of Gastroenterology. „Ärzte, die erfüllen oder übertreffen, die Erkennungsraten sind in der Regel als kompetent und fähig zur Ausführung von Koloskopien“, so Dr. Weber sagt. Nach einem editorial in der Fachzeitschrift der amerikanischen Gesellschaft für Gastro-intestinale Endoskopie, ADRs haben sich die „weithin akzeptiert, von den Expertengruppen als eine wichtige Koloskopie-Qualität zu Messen.“

Ist Raum, Luft oder Kohlendioxid verwendet, die in die Prozedur?

Während einer Koloskopie, ein Prozess namens insufflation verwendet wird zum aufblasen des Dickdarms mit Luft, so dass der Arzt navigieren Sie in den Bereich rund um die Orgel mehrere Kurven. „Für Jahre, haben wir verwendet, Raumluft, und das war in Ordnung“, so Dr. Weber sagt. „Aber Platz Luft braucht, um vom Körper weggetrieben werden.“ Es kann einige Patienten Stunden gas geben, sagt er. In der Zwischenzeit können Sie fühlen sich aufgebläht, krampfartige oder aufgetrieben. Dr. Weber empfiehlt die Verwendung von Kohlendioxid zum aufblasen des Dickdarms. „Ihren Doppelpunkt-Futter absorbiert das CO2, und Sie atmen es Weg“, sagt er.

Wie viel Zeit sollte ich erwarten, dass die Koloskopie zu sich nehmen?

Zählen Sie die Ausgaben mindestens vier Stunden in der Klinik oder ambulante Zentrum, wo das Verfahren stattfindet, zu berücksichtigen, für die pre-op-Vorbereitungen und-Wiederherstellung. Dr. Weber sagt, er bringt in der Regel Patienten in 90 Minuten vor dem geplanten test, so dass Sie Zeit haben, füllen Sie schreibarbeit, geben die erforderlichen Informationen an den Arzt und/oder Krankenschwester auszuziehen und haben eine IV eingefügt. Eine Darmspiegelung dauert in der Regel etwa 45 Minuten (länger, wenn eine Endoskopie auch durchgeführt wird). Die Wiederherstellung dauert oft weniger als 30 Minuten, abhängig von der Beruhigungsmittel und der Art der insufflation verwendete gas. Aber auch nach der Rückkehr nach Hause, die Patienten sollten sich die Zeit nehmen, bevor Sie zurück zu Ihrer normalen routine. „Nehmen Sie es einfach für 10 bis 12 Stunden“, sagt er. „Nicht, Unterschreiben Sie keine wichtigen Papiere. Nicht alles, was gefährlich ist. Und fahren Sie nicht, für mindestens 10 Stunden.“

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.