Studie schlägt vor, dass Antikörper bieten einen Schutz gegen Tuberkulose

Antikörper sind eine der der Körper die ersten Zeilen der Verteidigung gegen Infektion, aber Ihre Rolle in der Tuberkulose (TB) gegangen ist weitgehend unstudied. Jetzt, durch die Nutzung eine einzigartige Technologie für die schnelle Analyse der menschlichen Antikörper, ein team von Forschern, angeführt von der Harvard T. H. Chan School of Public Health und dem Ragon Institute of MGH, MIT und Harvard-Universität entdeckt hat, wichtige Unterschiede in der Antikörper, isoliert aus verschiedenen Gruppen von TB-Patienten – Befunde, könnte Ansporn neue Diagnose-tools, und öffnen Sie einen neuen wissenschaftlichen Weg in Richtung auf eine effektive TB-Impfstoff.

„Unsere Arbeit zerbricht, einige seit langem bestehende Paradigmen auf TB“, erklärt co-senior Autor Sarah Fortune, professor für Immunologie und Infektionskrankheiten an der Harvard-Chan School und Direktor der TB-Forschung am Ragon-Institut. „Das heißt, wir müssen, anders zu denken über, wie der Körper entwickelt Natürliche Immunität gegen die Infektion und wie wirksam sind Impfstoffe sollen entwickelt werden.“

Etwa ein Drittel der Weltbevölkerung trägt die Bakterien, die TB verursachen, bekannt als Mycobacterium tuberculosis oder Mtb. In 2014 fast 10 Millionen Menschen weltweit wurden neu infiziert mit Mtb und 1,5 Millionen starben. Zwar gibt es Medikamente, kann die Behandlung der Infektion, Droge-Widerstand ist ein weit verbreitetes problem und das meiste wirksame Werkzeug für die langfristige Bekämpfung der Tuberkulose – Impfstoff – bleibt ein schwer erreichbares Ziel.

Für Jahrzehnte haben Wissenschaftler sondierten die Rollen der verschiedenen Immunzellen im Körper, vor allem T-Zellen, in der Bekämpfung von TB, aber relativ wenig Aufmerksamkeit wurde zu einem weiteren wichtigen form der Immunabwehr: Y-förmige Proteine, bekannt als Antikörper. Vermögen und Ihren Kollegen beantworten Sie ein paar einfache Fragen über Antikörper in TB: Erstens, Sie sind anders bei Menschen, die aktiv krank mit TB gegen diejenigen, die die Infektion zu kontrollieren? Wenn ja, haben diese Unterschiede reflektieren einfach nur die Krankheit, Zustand oder spielen Sie eine funktionale Rolle bei der Gestaltung der Verlauf der TB-Infektion?

Insbesondere Studien zu anderen Infektions-Krankheiten haben kürzlich gezeigt, dass die Antikörper üben eine Reihe wichtiger Funktionen, über die Ziele, die Sie erkennen (mit den Gabel-front-ends) und die Signale, die Sie senden (durch Ihre Schwänze, die können binden an Rezeptoren auf den Zellen Oberflächen). Zum Beispiel, eine innovative Methode für die Untersuchung der Antikörper in einer umfassenden, unvoreingenommene Art und Weise neues Licht auf Ihre Rolle in der HIV. Der Ansatz, bekannt als Systeme der Serologie und erstmals von co-senior-Autor Galit Alter und Ihre Kolleginnen und Kollegen am Massachusetts General Hospital und des Ragon-Instituts, sofern ein leistungsfähiges Werkzeug für die Erforschung der Biologie von TB.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.