Studie schlägt vor, Durchschnitt der 3 Jahre, geschätztes Alter gespeichert, nachdem Gesichts-Plastische Chirurgie, keine konsistente Verbesserung der Attraktivität

Eine Studie schlägt vor, dass Sie nach ästhetische Gesichts-Plastische Chirurgie die Durchschnittliche Anzahl von scheinbaren“Jahre gespeichert“ (wahres Alter minus Alter erraten) lag bei 3,1 Jahren, aber es war nur eine unerhebliche Erhöhung der Attraktivität erzielt, nach einem Bericht veröffentlicht durch JAMA Facial Plastic Surgery, einer der JAMA-Netz-Veröffentlichung.

Patienten suchen aus ästhetischen Gesichts-Chirurgie, um jünger auszusehen und mehr attraktiv, aber es ist minimal Literatur über den Effekt der Operation auf die wahrgenommene Alter und Attraktivität, nach der Studie hintergrund.

A. Joshua Zimm, M. D., des Lenox Hill Hospital und Manhattan Eye, Ear & Throat Institute of North Shore-LIJ Health System in New York, und Kollegen quantitativ bewertet den Grad der wahrgenommenen Alter ändern und Verbesserung der Attraktivität folgende chirurgische Verfahren.

Unabhängige Untersucher untersuchte Prä-und postoperativen Fotos von 49 Patienten, die eine ästhetische Gesichts-Plastische Chirurgie, die zwischen Juli 2006 und Juli 2010 in einer privaten Praxis in Toronto, Kanada. Die Fotos gezeigt wurden 50 blinde Rater. Patienten in der Studie waren im Alter von 42 bis 73 Jahren zum Zeitpunkt der Operation mit einem durchschnittlichen Alter von 57 Jahren.

Im Durchschnitt Rater schätzten Ihre Patienten im Alter zu etwa 2,1 Jahre jünger als Ihr chronologisches Alter vor der Operation und 5,2 Jahre jünger als Ihr biologisches Alter nach der Operation. Die Durchschnittliche Jahre gespeichert, nach der Operation lag bei 3,1 Jahren, nach den Ergebnissen. Es gab auch eine kleine und unbedeutende Steigerung der Attraktivität erreicht souverän in postprocedural Fotos, zeigen die Ergebnisse.

„Im Ergebnis der subjektiven Natur der Verjüngung des Gesichts-Chirurgie stellt eine Herausforderung bei der Bewertung von erfolgreichen Ergebnissen,“ die Studie schließt. „Angesichts der Beschränkungen, die die Attraktivität Bestandteil dieser Studie, wie hierin beschrieben, eine weitere Untersuchung gerechtfertigt ist, um zu überprüfen, diese Ergebnisse.“

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.