Übung Ist „Nutzlos“ In Der Behandlung Von Depressionen?

Die Veröffentlichung einer neuen Studie im BMJ am 6. Juni löste eine Flut von Schlagzeilen, die suggerieren, dass „Bewegung hilft nicht-depression“. Die Verringerung der Studie detaillierte Erkenntnisse zu einem Medien-freundliche Ton laufen hat, die Gefahr der Irreführung der Menschen, weil die Wissenschaftler noch nicht aus, um testen Sie die Wirkung von Bewegung auf die depression.

Dieser Artikel erklärt, was die Forscher gemacht haben und was Sie fanden, weist darauf hin, dass einige der älteren gegründet, die Forschung in diesem Bereich ist zunehmend unter Kontrolle, und so vielleicht gibt es eine Notwendigkeit für eine neue Welle der strengen, spezifischen Studien. In der Zwischenzeit gibt es viele Experten, die unterstützen die Idee, dass übung kann helfen, Patienten mit Depressionen, vor allem, wenn Sie haben oder sind mit einem hohen Risiko der Entwicklung von anderen Bedingungen, wie Adipositas, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder diabetes, kann oft der Fall sein.

Was Haben Die Forscher Tun? Die BMJ-Studie haben Forscher von den Universitäten von Bristol, Exeter und das Halbinsel-College von Medizin und Zahnmedizin, wollte herausfinden, ob das hinzufügen einer bestimmten körperlichen Aktivität intervention zu den „usual care“, dass Patienten mit Depressionen erhalten durch Ihre Hausärzte in Großbritannien, deutlich verringern würde, Ihre Symptome.

Die intervention, die sogenannten TREAD (Behandlung von Depressionen mit körperlicher Aktivität), basiert auf der Theorie, und bietet ein ausgebildeter Moderator, der gibt „individuell zugeschnittene Unterstützung und Ermutigung zu körperlicher Aktivität“, schreiben die Forscher.

Diese Art von Studie trägt dazu bei, den Dienstleistern im Gesundheitswesen Entscheidungen über das, was Dienstleistungen bieten Sie im Rahmen der primären Pflege.

Die Forscher wollten testen, TREAD, weil während dort ist Beweise, um zu vermuten übung ist vorteilhaft für Menschen mit Depressionen, ist es meist von kleinen, weniger strenge Studien prüfen, die Programme der National Health Service (NHS) kann nicht finden, praktisch zu liefern.

LAUFFLÄCHE ist so konzipiert, um „verbessern Sie langfristig die Einhaltung der körperlichen Aktivität“, und ein wesentliches Merkmal ist die Förderung der Patienten auf Ihre eigenen Aktivitäten, je nach Ihren individuellen Bedürfnisse und das, was Sie können leicht in Ihrem eigenen Umfeld. Die Patienten erhalten bis zu drei von Angesicht zu Angesicht treffen mit dem Moderator, der ausgebildet wird, in motivational interviewing Techniken, und Sie können auch bis zu 10 Anrufe.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.