Vegetarische Ernährung könnte verwendet werden, um den Blutdruck zu senken

Vegetarier scheinen zu niedrigeren Blutdruck, laut einer neuen Analyse. Könnte die Annahme einer vegetarischen Ernährung eine sinnvolle Strategie zur Senkung des Blutdrucks?

Es ist bekannt, dass hoher Blutdruck ist ein wichtiger Risikofaktor für Herzerkrankungen. Steuern des Blutdruckes durch lifestyle-Faktoren wie Ernährung und Bewegung, ist der Schlüssel für die Vermeidung von Herz-Probleme.

Aber medizinische Meinung geteilt über die Frage, ob eine Vegetarische Ernährung ist effektiver für die Senkung des Blutdrucks. Verschiedene Studien, wie Vegetarische Ernährung Einfluss auf den Blutdruck haben, berichteten widersprüchliche Ergebnisse.

Zu klären, haben Forscher in Osaka, Japan, führte eine meta-Analyse vorhandener Studien, die sich mit der Beziehung zwischen vegetarischer Ernährung und Blutdruck.

Ihre Ergebnisse sind veröffentlicht in der Fachzeitschrift JAMA Innere Medizin.

Die Forscher analysierten die Ergebnisse von sieben klinischen Studien (suchen bei 311 Teilnehmer insgesamt) und 32 Beobachtungsstudien (Blick auf 21,604 Teilnehmer insgesamt).

In diesem Bericht, „Vegetarische Ernährung“ wurden definiert als ohne oder selten mit Fleisch, aber auch Milchprodukte, Eier und Fisch.

Die meta-Analyse ergab, dass Vegetarische Diäten sind in Verbindung mit einem niedrigeren Blutdruck, im Vergleich mit Allesfresser Ernährung.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.