Vorteile der Brust-Fütterung „überbewertet“, sagt der Geschwister-Studie

Wenn es um die Ernährung für Kleinkinder, die medizinische Gemeinschaft stimmt größtenteils, dass „Brust ist am besten.“ Aber eine neue Studie in der Geschwister zu suchen, um mögliche Verzerrungen aufzudecken, schlägt der Stillzeit kann keine mehr nutzen als die Flasche-Fütterung für viele langfristige gesundheitliche Ergebnisse.

Die Forschung, geführt durch Cynthia Colen, assistant professor der Soziologie an der Staat Ohio-Universität, wurde vor kurzem veröffentlicht in der Zeitschrift Social Science & Medicine.

Colen sagt, dass frühere Studien zum Thema, die Beute selection bias, da Sie „entweder nicht oder nicht statistisch Steuerung für Faktoren wie Rasse, Alter, Einkommen der Familie, der Mutter Beschäftigung – Dinge, die wir beeinflussen können, dass sowohl Brust-Fütterung und-Gesundheit die Ergebnisse.“

In der neuesten Studie, die das team auch eine Analyse der Ergebnisse, die aus Familien unterschiedlicher Rassen und sozioökonomischen Hintergründe für den Vergleich und festgestellt, dass Ihr die Ergebnisse korrespondieren mit denen anderer Studien dafür, dass die Vorteile des Stillens überwiegen diejenigen mit der Flasche füttern.

Die Forscher auch eingeschätzt Gesundheit und Bildung der nutzen der verschiedenen Fütterung Ansätze für Kinder im Alter zwischen 4 und 14 Jahre alt, die erstreckt sich über die typischen unmittelbaren Vorteile, studierte in vergangenen Studien.

Colen, sagt die Erklärung von Beamten des Bundes, dass stillen für die ersten 6 Monate von einem Baby das Leben ist eine nationale Priorität, könnte stigmatisieren Frauen, die nicht in der Lage zu stillen Ihre Babys. Sie fügt hinzu:

„Ich sage nicht, stillen ist nicht von Vorteil, vor allem für die Steigerung der Ernährung und Immunität beim Neugeborenen. Aber wenn wir wirklich wollen, zur Verbesserung der Gesundheit von Mutter und Kind in diesem Land, lasst uns auch auf die Dinge konzentrieren, die wirklich tun können, dass langfristig – wie subventionierte Tagesbetreuung, bessere Mutterschaftsurlaub Politik und mehr Beschäftigungsmöglichkeiten für niedrig-Einkommen zu den Müttern, die zahlen einen existenzsichernden Lohn, zum Beispiel.“

Colen stellt fest, dass in der Regel, mehr bevorzugt Mütter sind in der Lage, wählen Sie in der Stillzeit, was es schwierig macht, zu verstehen, was wirkt sich auf bestimmte Ergebnisse, wie Fettleibigkeit. „Ist es das stillen selbst,“ Sie Fragen, „oder jene andere hintergrund-Eigenschaften?“

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Urheberrecht © 2019 gilbert-schmidt.de. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Weiterverwendung und Reproduktion über den persönlichen Gebrauch hinaus ist nicht gestattet.